Ärger ums Fanradio: AEC wünscht sich Solidarität

Ärger ums Fanradio: AEC wünscht sich SolidaritätÄrger ums Fanradio: AEC wünscht sich Solidarität
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich verhehle nicht, dass das eine Trotzreaktion ist. In der Hauptsache soll das aber ein Fingerzeig sein, dass wir im zusammen und nicht gegeneinander arbeiten sollten“, so Sonntag. Weiterhin erklärt der AEC-Sportchef, dass das Internet-Fernsehen „Live im Netz“  in der vergangenen Saison nicht aus Timmendorf übertragen durfte beziehungsweise nur gegen Zahlung einer bestimmen Summe. „Ich verstehe, dass die Jungs vom Fanradio nichts dafür können und auch nichts mit der Entscheidung des Vereins in der vergangenen Saison zu tun haben, aber Live im Netz hat als solches auch nichts mit dem Adendorfer EC zu tun.“

Nun war „Live im Netz“ zwar kommerziell. „Aber die haben auch großen technischen Aufwand mit drei Kameras und Slowmotion zu allen Toren betrieben. Das muss ja auch finanziert werden. Zuletzt kostete ein Spiel drei Euro“, so Sonntag. „Ich glaube auch nicht, dass Fanradios oder Angebote wie Internet-Fernsehen die Leute davon abhalten, in die Eishalle zu gehen. Vielmehr nutzen das die Fans, die nicht kommen können. Der Werbeeffekt beider Angebote ist sehr groß“, sagt Sonntag.

„Das wird jetzt auf dem Rücken der Fans ausgetragen und tut mir auch daher sehr leid. Für mich ist die Sache auch erledigt. Wenn die Jungs vom Timmendorfer Fanradio beim nächsten Spiel wieder übertragen wollen, wird es keinerlei Probleme geben. Uns war wichtig zu zeigen, dass Solidarität keine Einbahnstraße sein darf.“ Zudem betonte Sonntag das an sich gute Verhältnis des AEC zu den Timmendorfern. „So haben wir den Beachboys sogar kostenlose Eiszeit bei uns besorgt, als diese zu Beginn dieser Saison noch kein Eis zur Verfügung hatten.“

Bleibt also zu hoffen, dass dieser Ärger im Vorfeld die Einsicht aller Vereine darin gestärkt hat, dass die Clubs einer Liga solidarisch auftreten sollten.

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
3 : 0
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 2
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb