AEC verliert Testspiel und Schneider

Adendorfs Kanadier Jeff McDowall kommt auf deutschem Eis immer besser zurecht.Adendorfs Kanadier Jeff McDowall kommt auf deutschem Eis immer besser zurecht.
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei letzte Testspiele, bevor es am 8. Oktober erstmals in dieser Saison um Punkte in der Oberliga Nord geht. Die Erkenntnis aus bisher vier Testspielen ist eine bedingte Zufriedenheit. So konnten die Heidschnucken lediglich das Heimspiel gegen den Herforder EV mit 6:2 (1:0, 4:1, 1:1) für sich entscheiden.

Die beiden 2:6-Niederlagen gegen den starken Ost-Oberligisten FASS Berlin sollten dann auf Grund einer längeren Vorbereitung der Hauptstädter nicht überbewertet werden. Ärgerlicher wiegt die Niederlage am Samstagabend im Wedemarker Icehouse. Die Wedemark Scorpions konnten in ihrem ersten Testspiel den Adendorfer EC mit 6:5 (2:1, 2:2, 1:2, 1:0) nach Penaltyschießen bezwingen und zeigen sich auf Grund von den zwei starken Neuzugängen Brent Griffin (USA) und Johannes Harnesk (Schweden) in guter Frühform. Adendorf experimentierte in diesem letzten Testspiel noch einmal kräftig die Reihen und ließ so zum Beispiel Jeff McDowall abwechselnd im Sturm und Angriff spielen. Besonders ärgerlich aus Adendorfer Sicht war Wedemarks Ausgleichstreffer zum 5:5, der nur 19 Sekunden vor Spielende erfolgte. Im anschließenden Penaltyschießen sorgte Brent Griffin für die Wedemarker Entscheidung und ließ Christian Stanik im Adendorfer Gehäuse, der den erkrankten Michal Marik vertrat, das Nachsehen. Zuvor scheiterte Adendorfs Peter Hofmann, Michael Kratz und Matthias Hofmann an Scorpions-Goalie Florian Holst.

Sorgen macht sich der Adendorfer EC derzeit um Markus „Schrotty“ Schneider. Nach einem Zusammenprall mit Wedemarks Brent Griffin musste er verletzt vom Eis. In einer ersten Untersuchung am Sonntagnachmittag im Lüneburger Krankenhaus ergab sich die vorläufige Diagnose eines Meniskusschadens oder einer Innenbandverletzung am Knie. Sollte diese Diagnose beim MRT in der kommenden Woche bestätigt werden, wird der AEC ungefähr sechs Wochen auf seinen Verteidiger verzichten müssen.

Adendorfer EC - Herforder EV 6:2 (1:0, 4:1, 1:1). Tore: 1:0 Krambeer (Behrens, Heideck), 2:0 Folkert (Garbe, McDowall), 3:0 Stibitz (P. Hofmann, Meinhardt), 4:0 Buckup (M. Hofmann, Czernohous), 5:0 Behrens (Schneider), 5:1 Klein (Linnenbrügger), 6:1 McDowall (M. Hofmann), 6:2 Klein (Bohle). Strafen: Adendorf 14, Herford 12 + 10 (Bohle). Zuschauer: 335.

EC Wedemark Scorpions - Adendorfer EC 6:5 (2:1, 2:2, 1:2, 1:0) n.P. Tore: 1:0 Busse (Tippl), 2:0 Griffin, 2:1 Krambeer (Behrens), 3:1 Rickerts (Harnesk, Pflüger), 3:2 Exner (McDowall), 3:3 Buckup, 4:3 Rickerts (Marek), 4:4 Stibitz, 4:5 Stibitz (Exner, Böttger), 5:5 Griffin, 6:5 Griffin (entscheidender Penalty). Strafen Wedemark 18, Adendorf 14. Zuschauer: 190.

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...