AEC verliert Testspiel und Schneider

Adendorfs Kanadier Jeff McDowall kommt auf deutschem Eis immer besser zurecht.Adendorfs Kanadier Jeff McDowall kommt auf deutschem Eis immer besser zurecht.
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei letzte Testspiele, bevor es am 8. Oktober erstmals in dieser Saison um Punkte in der Oberliga Nord geht. Die Erkenntnis aus bisher vier Testspielen ist eine bedingte Zufriedenheit. So konnten die Heidschnucken lediglich das Heimspiel gegen den Herforder EV mit 6:2 (1:0, 4:1, 1:1) für sich entscheiden.

Die beiden 2:6-Niederlagen gegen den starken Ost-Oberligisten FASS Berlin sollten dann auf Grund einer längeren Vorbereitung der Hauptstädter nicht überbewertet werden. Ärgerlicher wiegt die Niederlage am Samstagabend im Wedemarker Icehouse. Die Wedemark Scorpions konnten in ihrem ersten Testspiel den Adendorfer EC mit 6:5 (2:1, 2:2, 1:2, 1:0) nach Penaltyschießen bezwingen und zeigen sich auf Grund von den zwei starken Neuzugängen Brent Griffin (USA) und Johannes Harnesk (Schweden) in guter Frühform. Adendorf experimentierte in diesem letzten Testspiel noch einmal kräftig die Reihen und ließ so zum Beispiel Jeff McDowall abwechselnd im Sturm und Angriff spielen. Besonders ärgerlich aus Adendorfer Sicht war Wedemarks Ausgleichstreffer zum 5:5, der nur 19 Sekunden vor Spielende erfolgte. Im anschließenden Penaltyschießen sorgte Brent Griffin für die Wedemarker Entscheidung und ließ Christian Stanik im Adendorfer Gehäuse, der den erkrankten Michal Marik vertrat, das Nachsehen. Zuvor scheiterte Adendorfs Peter Hofmann, Michael Kratz und Matthias Hofmann an Scorpions-Goalie Florian Holst.

Sorgen macht sich der Adendorfer EC derzeit um Markus „Schrotty“ Schneider. Nach einem Zusammenprall mit Wedemarks Brent Griffin musste er verletzt vom Eis. In einer ersten Untersuchung am Sonntagnachmittag im Lüneburger Krankenhaus ergab sich die vorläufige Diagnose eines Meniskusschadens oder einer Innenbandverletzung am Knie. Sollte diese Diagnose beim MRT in der kommenden Woche bestätigt werden, wird der AEC ungefähr sechs Wochen auf seinen Verteidiger verzichten müssen.

Adendorfer EC - Herforder EV 6:2 (1:0, 4:1, 1:1). Tore: 1:0 Krambeer (Behrens, Heideck), 2:0 Folkert (Garbe, McDowall), 3:0 Stibitz (P. Hofmann, Meinhardt), 4:0 Buckup (M. Hofmann, Czernohous), 5:0 Behrens (Schneider), 5:1 Klein (Linnenbrügger), 6:1 McDowall (M. Hofmann), 6:2 Klein (Bohle). Strafen: Adendorf 14, Herford 12 + 10 (Bohle). Zuschauer: 335.

EC Wedemark Scorpions - Adendorfer EC 6:5 (2:1, 2:2, 1:2, 1:0) n.P. Tore: 1:0 Busse (Tippl), 2:0 Griffin, 2:1 Krambeer (Behrens), 3:1 Rickerts (Harnesk, Pflüger), 3:2 Exner (McDowall), 3:3 Buckup, 4:3 Rickerts (Marek), 4:4 Stibitz, 4:5 Stibitz (Exner, Böttger), 5:5 Griffin, 6:5 Griffin (entscheidender Penalty). Strafen Wedemark 18, Adendorf 14. Zuschauer: 190.

Auswärts wartet der „große EVL“
Selber Wölfe kommen zu den Lindau Islanders an den Bodensee

​Nach dem Auftakt der Meisterrunde in der Oberliga Süd mit einem Sieg gegen Weiden und einer Niederlage im Penaltyschießen in Selb für die EV Lindau Islanders, geht ...

22-jähriger Verteidiger will sich empfehlen
Michael Fink gastiert zum Probetraining bei den Selber Wölfen

​Nach den jüngst getätigten beiden Neuverpflichtungen Charley Graaskamp und Carl Zimmermann halten die Verantwortlichen der Selber Wölfe weiterhin Ausschau nach mögl...

Spielbetrieb wird fortgesetzt, Insolvenzplan wird erstellt
Sponsoren und Fans retten die Crocodiles Hamburg

​Fans, Freunde, Familien, Sponsoren, Spieler, Mitarbeiter und Management haben in kürzester Zeit die notwendige Summe aufgebracht, um den Spielbetrieb der Eishockey-...

Von Waldkraiburg nach Mellendorf
Damian Martin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Die Hannover Scorpions begrüßen einen Neuzugang: Vom EHC Waldkraiburg wechselt Damian Martin in die Wedemark. ...

Stürmer kommt aus der Red-Bull-Organisation
Carl Zimmermann verstärkt die Selber Wölfe

​Das in dieser Saison extrem stark ausgeprägte Verletzungspech – unabhängig in welchem Mannschaftsteil – geht letztendlich an die Substanz des ganzen Kaders. Einen N...

Niederlage gegen den EC Bad Kissingen
Auch Petr Gulda verlässt den EHC Waldkraiburg

​Der EHC Waldkraiburg hat auch das zweite Spiel der Verzahnungsrunde verloren. Die Löwen unterlagen am Sonntag im Heimspiel in der Raiffeisen-Arena den Wölfen vom EC...

Die Oberliga Highlights und Zusammenfassungen im Video vom Wochenende
Eishockey Oberliga Highlights vom 11.01.2019 und 13.01.2019

Die Zusammenfassung mit Highlights für unter anderem die Starbulls Rosenheim gegen den EV Landshut. ...