AEC startet mit Kartenverkauf für den Kultklassiker

AEC startet mit Kartenverkauf für den KultklassikerAEC startet mit Kartenverkauf für den Kultklassiker
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hierbei gibt es drei Möglichkeiten an die begehrten Tickets zu kommen: Zum Ersten können die Karten für 8 Euro (5 Euro ermäßigt) bei der LZ-Veranstaltungskasse (Am Sande 18 in 21335 Lüneburg) erworben werden. Den bequemsten Weg zum Vorverkauf bietet die Sparkasse Lüneburg für ihre Giro-Privileg-Kunden. Diese können die Karten über die Homepage der Sparkasse Lüneburg ganz einfach online bestellen oder auch am Service- Telefon ordern. Als besonderes Bonbon gilt für Giro-Privileg-Kunden ein Preisvorteil von einem Euro pro gekaufte Karte. Dies gilt auch unter der Vorlage der Kundenkarte bei der LZ- Veranstaltungskasse.

Wer sich keine Karte im Vorverkauf sichern möchte, aber trotzdem sicher sein möchte noch ins Stadion zu kommen, kann die Eintrittskarte auch per E-Mail ([email protected]) beim Adendorfer EC reservieren. Einfach als Betreff „Karte Indians“ angeben und die Anzahl der Karten für Vollzahler und/oder ermäßigt mit eigenem Namen angeben. Achtung: Die reservierten Eintrittskarten müssen bis 30 Minuten vor Spielbeginn am Infotisch im Kassenvorraum abgeholt werden. Da auch hier Warteschlangen zu erwarten sind, wird trotzdem empfohlen den Vorverkauf zu nutzen.

Torhüterposition ist besetzt
Mikey Boehm bleibt beim SC Riessersee

​Erst am 14. Januar 2021 stieß Torhüter Mikey Boehm zum SC Riessersee, befristet auf vier Wochen – dann bis Saisonende. Jetzt geht die Liaison zwischen dem Club und ...

Dritte Spielzeit bei den Grün-Weißen
John Sicinski bleibt Cheftrainer der Starbulls Rosenheim

​Der Steuermann bleibt weiterhin an Bord: Die Starbulls Rosenheim haben sich mit dem vor kurzem 47 Jahre alt gewordenen John Sicinski bereits während der Hauptrunde ...

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf das Ei...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb