5:1 ! Löwen im Spaziergang – MacSweyn neuerlich überragend

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Befürchtungen von Axel

Kammerer, das Gastspiel in Miesbach könnte eine enge Angelegenheit mit hoher

emotionaler Komponente werden, sollten sich nicht erfüllen. Nahezu im

Spaziergang erledigte der Ersatz geschwächte Tabellenzweite die Aufgabe

„kleines Derby“. Gegen äußerst schwache Gastgeber reichte den Tölzern eine

starke halbe Stunde, um dem Schlusslicht der Oberliga mit 5:1 (3:0, 2:1, 0:0)

Herr zu werden. Überragender Akteur auf dem Eis war der Kanadier Kurt MacSweyn

mit je zwei Toren und Beihilfen. Gegen den 26jährigen Center fanden die

Miesbacher kein probates Mittel.

Schnell spiegelten sich die unterschiedlichen

Tabellenplätze auf dem Eis wieder. Miesbach war noch nicht im Spiel, da stand

es bereits 0:2. Sandro Schönberger durfte den Torreigen eröffnen. In der

Statistik wird der Treffer als Überzahltor auftauchen, doch war es mehr ein

Konter über Reader und MacSweyn, der den jungen Oberpfälzer als dankbaren

Abnehmer fand. Beim 0:2 freute sich Thomas Fritzmeier darüber, dass TEV-Goalie

Reinhard Haider mit einem harmlosen Rückhandschlenzer von Michael Baindl

überhaupt nichts anzufangen wusste. Tor Nummer drei war indes der Hingucker des

Abends. Das Timing von Jan Schinköthe hätte besser nicht sein können, als er

die Scheibe aus dem eigenen Drittel an die blaue Linie manövrierte. Dort

glänzte Kurt MacSweyn mit starker Technik; sowohl beim Annehmen der Scheibe,

als auch beim sehr lässigen Verwerten.

Eine hoch konzentrierte

Leistung der Tölzer kompensierte das Fehlen der beiden Verteidiger Rohner und

Borzecki. Nach dem 4:0, das wiederum Sandro Schönberger erzielte, war die

Partie endgültig gelaufen. Der TEV wusste, dass der Gegner zu stark und die

Aussicht auf einen Zähler nicht wirklich gegeben war. Kovariks Überzahltor war

nicht mehr als der Ehrentreffer. Zwei Minuten später stellte Torjäger Kurt

MacSweyn den alten Abstand und zugleich den Endstand her. Angesichts der

schweren Auswärtsaufgabe am Dienstag im Breisgau spielten die Buam die

verbleibende Spielzeit im Schongang herunter. Den etwa 700 mitgereisten Tölzer

Schlachtenbummler wars egal. Sie feierten den klaren Erfolg auf musikalische

Weise lautstark hinter der Löwen-Spielerbank und fabrizierten dadurch

Heimspielatmosphäre.

TEV-Coach Rudi Sternkopf

musste hinterher den Erfolg des Favoriten ohne Abstriche anerkennen. „Das war

ein verdienter Sieg der Tölzer. Gegen Mannschaften, die durchgehend ein so

hohes Tempo gehen, können wir nicht mithalten.“

Axel Kammerer zeigte sich

freilich sehr zufrieden. „Nach den zwei schnellen Toren war es schwer für

Miesbach gegen unser kompaktes Spiel. Kurt MacSweyn hat ein überragendes

Wochenende gespielt.“ (or)

TEV Miesbach vs EC Bad Tölz  1:5

(0:3,1:2,0:0)

Tore: 0:1 (03:22) Schönberger (Reader, MacSweyn, 5-4), 0:2 (04:22)

Fritzmeier (Curth), 0:3 (12:10) MacSweyn (Reader, Schinköthe), 0:4 (25:18)

Schönberger (MacSweyn, Schinköthe), 1:4 (29:50) Kovarik (Veicht, Jäger, 5-4),

1:5 (31:53) MacSweyn (Reader, Schönberger)

Schiedsrichter: R.Aumüller

(Planegg)

Strafminuten:  Miesbach 10 – Bad Tölz 12

Zuschauer: 1453

Spieler des Spiels: Kurt

MacSweyn

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs