5:1 gegen Leipzig - stehende Ovationen der Fans

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

"Oh, wie ist das schön" und "Sowas hat man lange nicht gesehn`", skandierten

knapp dreizehnhundert Fans beim überzeugenden Sieg des Berliner

Schlittschuh-Club Preussen gegen das Starensemble der Leipzig Blue Lions,

den Zweiten der Oberliga Nord-Ost.



Im Berliner Eishockey-Partytempel Deutschlandhalle gelang der ersten

Auftritt des neuen Club-Goalies Marko Suvelo sowie von Stürmer Dennis Meyer

vollkommen - beide steuerten einen erheblichen Anteil am Sieg bei. Die neue

erste Reihe der "3 M´s" Matzka, Meyer und Murray steuerte insgesamt drei

Treffer zum Sieg bei.



Die Blue Lions waren keineswegs chancenlos in einem bis zur Mitte des Spiels

offenen Schlagabtausch. Nach dem zwischenzeitlichen 0:1 zeigte das Team des

BSchC Preussen Charakter und drehte das Spiel bis zur 2. Drittelpause auf

3:1. Suvelo ließ seitens der Leipziger keine weiteren Treffer zu, so dass

das die Preussen im Schlussdrittel mit schön heraus gespielten Treffern auf

den 5:1 - Endstand erhöhen konnten.



Mit dem starken Suvelo auf der Torhüter-Position im Rücken war dem Team des

Schlittschuh-Clubs von Spielbeginn an darauf bedacht die Blue Lions in die

Defensive zu drängen - dies gelang trotz zum Teil brandgefährlicher

Gegenstöße der Leipziger auch weitestgehend. Das Fehlen von Martin Lapointe

aufgrund einer Sperre für dieses Spiel konnte die Club-Abwehr insgesamt gut

kompensieren. Die Offensive agierte erstmals in dieser Saison mit vier

Angriffsblöcken, was zu einer besseren Verteilung der Lasten auf den

Schultern des gesamten Teams führte.



Während das erste Drittel torlos endete (zwei Toren des Berliner SC Preussen

wurde die Anerkennung verweigert), wurde das 2. Drittel dann turbulent - mit

einem besseren Anfang für die Leipziger, dann aber einer tollen Reaktion des

BSchC-Teams. Die Blue Lions mit Coach Gentges versuchten mit einem Wechsel

auf der Goalie-Position das Spiel im letzten Drittel noch einmal zu drehen,

die taktische Diszipliniertheit der Preussen erlaubte dies allerdings nicht

mehr. Das von Schiedsrichter-Gespann gut geleitete Spiel nahm den die

Heimfans positiv animierenden Verlauf und so mancher in der Halle hat sich

bei der Stimmung des tollen Berliner Publikums an die erfolgreiche

Vergangenheit des Berliner Schlittschuh-Clubs erinnert - nicht nur die an

diesem Abend in der Deutschlandhalle anwesenden ehemaligen

Schlittschuh-Club-Stars Hannu Koivunen und Karel Slanina.



Die Berliner Zuschauer haben an diesem Abend Appetit auf mehr bekommen -

auch Club-Coach Brockmann war zufrieden und lobte das Team. Man habe heute

erstmals mit 4 Reihen durchgespielt und durch Marko Suvelo im Tor auch an

Sicherheit gewonnen.

Maik Klingsporn verlässt den Gysenberg
Kevin Orendorz wechselt zum Herner EV

​Der Herner EV hat Kevin Orendorz unter Vertrag genommen. Der Stürmer kommt von den Hammer Eisbären an den Gysenberg und verfügt bereits über DEL-Erfahrung bei den K...

Deutsch-Kanadier Michael Burns kommt aus Hannover
Neue Offensivverstärkung für die Icefighters Leipzig

​Der nächste Neuzugang ist eine echte Verstärkung für die Offensive. Von den Hannover Indians wechselt der 30-jährige Deutsch-Kanadier Michael Burns zu den EXA Icefi...

Deutsch-Tscheche kommt aus Hamburg an den Bodensee
Lindau Islanders verpflichten Torjäger Michal Bezouska

​Der bisher schon sehr gut besetzte Sturm der Islanders bekommt mit Michal Bezouska einen weiteren und vor allem sehr torgefährlichen Zuwachs. Von den Crocodiles Ham...

HEC verstärkt die Offensive
Jannik Herm wird ein Höchstadter Alligator

​Leistungsträger halten, erfahrene Verstärkung finden, junge Talente fördern, so lautete der Plan der Verantwortlichen für die Kaderplanungen der Höchstadt Alligator...

Drittes Jahr in Folge
Justin Unger bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit Justin Unger die nächste Vertragsverlängerung. Der 21-jährige Stürmer wird auch weiterhin für die Ice Dragons spielen und geht inzwis...

Donau-Pokal als Highlight
Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht

​Die Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht. Insgesamt sieben Spiele werden die Dreiflüssestädter vor dem Start in die Oberliga-Saison 2021/22 absolvieren. ...

Ice Dragons holen weiteren Letten
Rustams Begovs wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV besetzt die zweite Kontingentstelle mit einem weiteren lettischen Spieler und verpflichtet Rustams Begovs. Der 27-jährige Stürmer wechselt vom HK Z...

Überraschender Transfer
Jaroslav Hafenrichter wechselt von Augsburg nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat einen hochkarätigen Neuzugang verpflichtet. Vom DEL-Club Augsburger Panther wechselt mit Jaroslav Hafenrichter ein prominenter Angreifer an d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!