5-2 Erfolg über den EV Füssen

HEV gewinnt in Landsberg mit 6:3HEV gewinnt in Landsberg mit 6:3
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit 5-2

setzte sich der HEV am Freitag vor 852 Zuschauern gegen den EV Füssen durch. Bis

auf den verletzten Verteidiger Brad Burym standen Coach Niklas Sundblad dabei

alle Spieler zur Verfügung. Stefan Vajs erhielt den Vorzug vor Marc Dillmann und

Björn Linda und stand im HEV-Tor. Bereits im ersten Drittel legten die Herner

mit drei Treffern den Grundstein zum Erfolg. Nach 62 Sekunden brachte

Christopher Schadewaldt, der einen Schuss von Nils Liesegang unhaltbar

abfälschte, die Herner in Führung. Der wieder genesene Mika Puhakka nutzte in

der 4. Minute mit einem sehenswerten Treffer die erste Überzahlmöglichkeit zum

2-0. Das Sundblad-Team kontrollierte das Spiel nach Belieben und die Gäste

zeigten sich vom frühen Rückstand beeindruckt. Folge war das 3-0 durch Shawn

McNeil, der eine gute Vorlage von Mark Kosick, in der 13. Minute zum 3-0 nutzte.

Mit dieser komfortablen Führung ging es auch in die erste Pause.

Im

Mitteldrittel mussten die Herner 12 von 20 Minuten in Unterzahl verbringen,

weshalb die Gäste besser ins Spiel kamen und sich gute Möglichkeiten erspielten.

Der nächste Treffer sollte allerdings wieder dem HEV gelingen. Darren Doherty

setzte sich in der 34. Minute mit einem Alleingang durch und erhöhte auf 4-0.

Das Tor fiel während einer Unterzahlsituation. In der 36 Minute konnte Füssen

eine Überzahlsituation zum 4-1 durch Jordan Preston nutzen. Keine 90 Sekunden

später stellte Nils Liesegang in der 38. Minute mit einem Tor im Power Play den

alten Abstand wieder her.

Im letzten

Drittel sollte nur noch ein Tor fallen. Füssens Veit Holzmann verkürzte in der

49. Minute während eines weiteren Überzahlspiels auf 5-2. "Die Mannschaft kam

gut ins Spiel und der frühe Treffer gab Sicherheit. Da zwei von drei

Überzahlsituationen genutzt werden konnten, war das Power Play auch heute wieder

ausgezeichnet. Eine Erfolgsquote von über 42% in den bisherigen fünf Spielen ist

nicht nur Ligaspitze sondern schlichtweg sensationell", resümierte

Geschäftsführer Matthias Roos.
Mit

dem Sieg konnte der HEV die Tabellenführung vor den punktgleichen Rosenheimern

aufgrund des besseren Torverhältnisses verteidigen. Am Sonntag geht es nach

Niederbayern, wo die Herner auf die Defensivspezialisten aus Passau

treffen.

Statistik:

Tore: 1-0

(01:02) Schadewaldt (Liesegang, Flache) 5-5, 2-0 (03:37) Puhakka (Liesegang,

Flache) 5-4, 3-0 (12:36) McNeil (Kosick, Hengen) 5-5, 4-0 (33:56) Doherty

(Taube, Bader) 4-5, 4-1 (35:32) Preston (Naumann, Helmbrecht) 5-4, 5-1 (37:05)

Liesegang (Mares, Hengen) 5-4, 5-2 (48:29) Holzmann (Friedl, Völk)

5-4.

Strafen:

Herne 18 // Füssen 6

Zuschauer:

852

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde