3:5-Testspielniederlage bei den Indians

ESC Moskitos EssenESC Moskitos Essen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei der 3:5-Testspielniederlage am Pferdeturm bei den Hannover Indians musste man auf den erkrankten Max Lingemann, sowie auf Joel Keussen und Jan-Niklas Pietsch, die mit der U20-Nationalmannschaft in Deggendorf antraten, verzichten. Schon nach einigen Minuten musste auch noch Vitali Stähle nach einem Foul in die Kabine, so dass Trainer Jari Pasanen zu einigen Umstellungen gezwungen war.

Das erste Drittel gehörte zum großen Teil den Gastgebern. Sie wirkten spritziger. „Wir waren zum Spiel ein wenig spät dran und hatten auch von gestern noch schwere Beine“, analysierte Trainer Pasanen nach dem Spiel die Anfangsphase. Torwart Benjamin Finkenrath konnte mit guten Paraden das Spiel offen halten und wurde nur in der zwölften Minute von Marcus Sommerfeld bezwungen.

Im zweiten Abschnitt wurde das Spiel der Moskitos besser. Benedikt Kastner sorgte in der 29. Spielminute für den Essener Ausgleich. Robin Beckers und Antti-Jussi Miettinen hätten sogar für die Führung sorgen können, doch sie vergaben ihre Alleingänge. Vier Sekunden vor der Drittelpause bekam man dann durch Björn Bombis die Quittung mit der erneuten Indiansführung.

Gleich zu Beginn des letzten Drittels erhöhte Sommerfeld auf 3:1 und Jamie Chamberlain legte in der 45. Minute das 4:1 nach. Christoph Koziol konnte an alter Wirkungsstätte zwar in der 49.Minute auf 2:4 verkürzen, doch im Gegenzug stellte Hannovers Dreischer den alten Abstand wieder her. Antti-Jussi Miettinen sorgte mit seinem Treffer zum 3:5 in der 58. Minute dann für den Endstand.

Trainer Jari Pasanen war zufrieden, trotz der Niederlage: „Das Team ist schlecht gestartet, aber hat nicht aufgegeben. Auch die Ausfälle haben wir gut kompensiert. Torwart Benjamin Finkenrath hat gegen einen starken Gegner erneut sehr gut gehalten. Die zwei Spiele haben uns in der Vorbereitung weiter geholfen. Konditionell ging es voran und auch spielerisch waren die Ansätze da. In der nächsten Woche werden wir mit drei Spielen weiter für den Saisonauftakt arbeiten.“

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde