3:5-Testspielniederlage bei den Indians

ESC Moskitos EssenESC Moskitos Essen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei der 3:5-Testspielniederlage am Pferdeturm bei den Hannover Indians musste man auf den erkrankten Max Lingemann, sowie auf Joel Keussen und Jan-Niklas Pietsch, die mit der U20-Nationalmannschaft in Deggendorf antraten, verzichten. Schon nach einigen Minuten musste auch noch Vitali Stähle nach einem Foul in die Kabine, so dass Trainer Jari Pasanen zu einigen Umstellungen gezwungen war.

Das erste Drittel gehörte zum großen Teil den Gastgebern. Sie wirkten spritziger. „Wir waren zum Spiel ein wenig spät dran und hatten auch von gestern noch schwere Beine“, analysierte Trainer Pasanen nach dem Spiel die Anfangsphase. Torwart Benjamin Finkenrath konnte mit guten Paraden das Spiel offen halten und wurde nur in der zwölften Minute von Marcus Sommerfeld bezwungen.

Im zweiten Abschnitt wurde das Spiel der Moskitos besser. Benedikt Kastner sorgte in der 29. Spielminute für den Essener Ausgleich. Robin Beckers und Antti-Jussi Miettinen hätten sogar für die Führung sorgen können, doch sie vergaben ihre Alleingänge. Vier Sekunden vor der Drittelpause bekam man dann durch Björn Bombis die Quittung mit der erneuten Indiansführung.

Gleich zu Beginn des letzten Drittels erhöhte Sommerfeld auf 3:1 und Jamie Chamberlain legte in der 45. Minute das 4:1 nach. Christoph Koziol konnte an alter Wirkungsstätte zwar in der 49.Minute auf 2:4 verkürzen, doch im Gegenzug stellte Hannovers Dreischer den alten Abstand wieder her. Antti-Jussi Miettinen sorgte mit seinem Treffer zum 3:5 in der 58. Minute dann für den Endstand.

Trainer Jari Pasanen war zufrieden, trotz der Niederlage: „Das Team ist schlecht gestartet, aber hat nicht aufgegeben. Auch die Ausfälle haben wir gut kompensiert. Torwart Benjamin Finkenrath hat gegen einen starken Gegner erneut sehr gut gehalten. Die zwei Spiele haben uns in der Vorbereitung weiter geholfen. Konditionell ging es voran und auch spielerisch waren die Ansätze da. In der nächsten Woche werden wir mit drei Spielen weiter für den Saisonauftakt arbeiten.“

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...

Rückkehr aus Passau
Marius Wiederer spielt wieder für den Deggendorfer SC

​Knapp einem Jahr nach seinem Abgang darf sich der Deggendorfer SC auf die Rückkehr eines echten Deggendorfers freuen. Marius Wiederer wechselt von den Passau Black ...

Stürmer kam aus Memmingen
Dominik Piskor spielt weiter für den Herner EV

​Der Herner EV gibt die Vertragsverlängerung von Dominik Piskor bekannt. Der Stürmer, der zur abgelaufenen Saison vom ECDC Memmingen an den Gysenberg wechselte, wird...

Torhüter des Jahres verlängert
Joey Vollmer bleibt bei den Indians

​Joey Vollmer bleibt weiterhin beim ECDC Memmingen. Der mittlerweile 40 Jahre alte Schlussmann, der im vergangenen Jahr zum Torhüter des Jahres in der Oberliga Süd g...

Mechel, Draxinger, Heidenreich und Daxlberger bleiben
Starbulls Rosenheim verlängern mit Quartett

​Der Kader der Starbulls Rosenheim für die Saison 2020/21 nimmt weiter Formen an: Torhüter Andreas Mechel, die Verteidiger Tobias Draxinger und Simon Heidenreich sow...

Mellendorfer Kader wächst
Patrick Schmid und Ralf Rinke bleiben bei den Hannover Scorpions

​Nach der Besetzung der beiden Torhüterpositionen und dem Verteidigerduo Reiss und Peleikis wurden jetzt auch die Verträge mit Patrick Schmid und Ralf Rinke für die ...