3:2 n.P. gegen Hannover – Neunter Pflichtspielsieg in Folge

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitagabend kreuzten die EC Hannover Indians und der Berliner Schlittschuh-Club Preussen innerhalb von 8 Tagen zum zweitenmal die Schläger in der Berliner Deutschlandhalle. Nach dem klaren 6:0 der Preussen aus der Vorwoche in der Pokalqualifikation gab es diesmal die erwartete Gegenreaktion des Indians-Teams – nur mit viel Mühe, Kampf und auch Krampf konnte der BSchC nach den Treffern von Rentzsch und Corriveau im Penalty-Schiessen doch noch den Sieg einfahren.

Bereits in der regulären Spielzeit bestand für die Cracks des Schlittschuh-Clubs die Chance das Spiel für sich zu entscheiden. Fehlende Konzentration im Abschluss und ein gut aufgelegter Roman Kondelik im Hannoveraner Kasten verhinderten aber volle 3 Punkte für die Berliner.



Nach der Führung von Hannover durch Reiko Berblinger konnten die Preussen im 2. Abschnitt das Blatt wenden und durch 2 Tore von Lars Hoffmann in Front gehen, ehe der Ex-Preusse Benjamin Hecker für Hannover in den letzten 20 Minuten noch ausgleichen konnte. Nach der Indians-Führung durch Daniel Reiss im Penalty-Schiessen sorgte dann nicht zuletzt Marko Suvelo mit seinen tollen Paraden im Berliner Tor dafür, dass die Fans doch noch dass an diesem Abend von Sponsoren und dem Bierpartner VELTINS ausgelobte Freibier genießen konnten.

Am Sonntag geht es um 18:00 Uhr bei den Bären des SC Mittelrhein Neuwied jetzt in einer Begegnung der direkten Tabellennachbarn (Neuwied, 3. mit 39 Punkten/ Preussen, 4. mit 38 Punkten) um den 3. Rang in der Tabelle der Oberliga-Nord/Ost. Nach 8 Siegen hintereinander in der Meisterschaft und dem Erfolg in der Pokalqualifikation hat die Mannschaft des Clubs eine gute Ausgangsposition auch für ein gutes Spiel in Neuwied – auch da beide bisherigen Begegnungen gewonnen werden konnten.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Junger Angreifer verlängert um ein Jahr
Saale Bulls Halle binden Alex Berger

Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Stürmer Alex Berger für die kommende Saison verlängert. ...

33-jähriger Verteidiger kommt aus Augsburg
Tim Schüle kehrt zu den Bietigheim Steelers zurück

Nach einem Jahr bei den Augsburger Panthern in der DEL kehrt Verteidiger Tim Schüle ein zweites Mal zurück zu den Steelers....

22-Jähriger wechselt von den Lausitzer Füchsen
Daniel Visner schließt sich den KSW IceFighters Leipzig an

Die KSW IceFighters Leipzig verstärken ihre Offensive mit dem jungen Stürmer Daniel Visner....

Junger Verteidiger mit drei Jahren Oberliga-Erfahrung
Michael Gottwald stößt zum SC Riessersee

​Die Verantwortlichen des SC Riessersee können einen weiteren Neuzugang präsentieren. ...

Zu wichtigem Leistungsträger entwickelt
Heilbronner Falken binden Vincent Jiranek

Die Heilbronner Falken und Vincent Jiranek gehen gemeinsam in die nächste Oberliga-Saison. Der Kontrakt des jungen Stürmers wurde um ein weiteres Jahr verlängert....

Routinierter Abwehrspieler
Michal Spacek wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Mit dem 31-jährigen Linksschützen Michal Spacek, der in Marienbad geboren wurde und zwischenzeitlich neben der tschechischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft be...

Neuzugang aus Weißwasser
Christoph Kiefersauer kommt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Lausitzer Füchsen aus Weißwasser kommt der 26-jährige Stürmer Christoph Kiefersauer zu den Bietigheim Steelers. Der gebürtige Bad Tölzer erreichte mit den S...

Stürmer folgt seinem Bruder aus Linz
Auch Timo Sticha wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV vermeldet mit Timo Sticha den nächsten Neuzugang für die kommende Saison....