300 Aktive bei den RLO-Fan-Cups 2005

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Insgesamt 24 Fussball- und 18 Beachvolleyballteams mit mehr als 300 aktiven Sportlern, vornehmlich Eishockeyfans, treten am Samstag, 4. Juni, ab 12 Uhr auf der Sport- und Freizeitanlage des Stadtsportbundes Oberhausen am Stadion Niederrhein zum Wettkampf um die RLO-Fan-Cups 2005 an. Die Veranstaltung findet zu Gunsten des Oberhausener Eishockeynachwuchses statt. Neben den beiden Sportturnieren wird allerlei Leckeres vom Grill und natürlich auch eine kühle Erfrischung vom Fass angeboten. Wer nicht nur als Zuschauer dabei sein möchte, hat die Gelegenheit beim Torwandschießen oder beim Limbowettbewerb sein Können unter Beweis zu stellen. Die Revier Löwen Oberhausen werden zudem über die Fortschritte der Saisonplanung an einem Infostand informieren. Nachdem die Cheerleader Silver Shadows gegen 17.30 Uhr den Eishockeyfans eingeheizt haben, werden auf der abendlichen Open-Air-Party bei gutem Wetter ab 20.30 Uhr "Tom Angel & the Smarties" die Turnierteilnehmer mit Rock n` Roll aus der "Good Old Time" nochmals zum Schwitzen bringen und mindestens zwei Stunden Ohrwürmer präsentieren. Die Fans der Revier Löwen Oberhausen können bei den RLO-Fan-Cups 2005 überdies die Rückkehr ihres Idols Sergej Hatkevitch feiern, der ebenfalls zu Gunsten des Eishockeynachwuchses in Oberhausen die Fussballschuhe schnüren wird. Der Eintritt für die gesamte Veranstaltung ist frei.

Daniel Menge verlässt die Riverkings
Kerber und Reicheneder verlängern beim HC Landsberg

​Zwei Vertragsverlängerungen und einen Abgang können die Riverkings vermelden. Markus Kerber und Florian Reicheneder schnüren weiterhin die Schlittschuhe für den HC ...

Kanadier kommt aus Kiruna
Cheyne Matheson wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die Rockets haben den nächsten Wunschspieler unter Vertrag genommen: Der Kanadier Cheyne Matheson besetzt die zweite Importstelle beim Oberliga-Neulings EG Diez-Lim...

Zweitspielrecht für Iserlohn
Tobias Schmitz bleibt mit Förderlizenz beim Herner EV

​Tobias Schmitz wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der Verteidiger wird vom DEL-Kooperationspartner Iserlohn Roosters wieder mit ...

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...