2:3-Heimniederlage im Derby

2:3-Heimniederlage im Derby2:3-Heimniederlage im Derby
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war nicht der Tag der Moskitos. Zunächst verletzte sich Julian Eichinger im Training schwer am Fuß, dann konnte Neuzugang Jason Reese wegen fehlender Spielberechtigung noch nicht auflaufen. Im Spiel schied zunächst Antti-Jussi Miettinen nach einem Kniecheck auf den Oberschenkel aus, danach hatte Thomas Richter Glück im Unglück, als er unglücklich von einem Schlittschuh getroffen wurde und mit sieben Stichen am Hals genäht werden musste. Dabei hatte zumindest das Spiel für die Moskitos gut begonnen.

Im ersten Drittel waren die Moskitos das bestimmende Team. In der siebten Minute sorgte Christoph Koziol auch für die verdiente Führung. Leider verpasste man in Überzahl weitere Treffer nach zu legen, was sich im zweiten Drittel rächen sollte. Hier ließ man eine weitere Überzahl aus und bekam direkt nach Ablauf der Duisburger Strafe die Quittung in Form des Ausgleichs durch Daniel Huhn in der 25. Minute. Nur eine Minute später schlugen die Füchse dann in Überzahl durch Mats Schöbel zu. Nach dem 1:3 durch Janne Kujala in der 28.Minute erneut in Überzahl, hatten die Gäste das Spiel endgültig in der Hand. Die Moskitos versuchten wieder Ordnung in ihr Spiel zu bekommen, doch es dauerte bis zum letzten Drittel, ehe man wieder Akzente setzen konnte. Die Moskitos waren bemüht, den Rückstand zu verkürzen. Trotz der Ausfälle kämpfte man gegen die drohende Niederlage an, immer wieder wurden Angriffe auf das Duisburger Tor gestartet.

Es dauerte allerdings bis zur letzten Minute, ehe der nächste Treffer fiel. Vitali Stähle ließ dem guten Mathias Niederberger im Duisburger mit einem verdeckten Schuss keine Chance. Der Anschluss zum 2:3 kam aber zu spät. Zwar riskierte man noch Benjamin Finkenrath für einen weiteren Feldspieler aus dem Tor zu nehmen, für den Ausgleich reichte es nicht mehr. Das Derby ging mit 3:2 an die Füchse Duisburg. Bereits am Donnerstag steht in Bad Nauheim das nächste Topspiel für die Moskitos auf dem Programm.

Tore: 1:0 (6:30) Koziol (Kastner, Geisberger/5-4), 1:1 (25:07) Huhn (Taube, Schafranski), 1:2 (26:45) Schöbel (Burym, Oprée/5-4), 1:3 (28:56) Kujala (Schmidt, Selivanov/5-4), 2:3 (59:00) Stähle (Petrozza, Geisberger/6-4). Strafen: Essen 22 + 10 (Kastner), Duisburg 30. Zuschauer: 1705.

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf