„Eishockey Regensburg 2008 GmbH“ gegründet

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Eishockeystandort Regensburg versucht weiter mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, den Fans im kommenden Jahr Oberligaeishockey anbieten zu können.

Am 30.04.2008 wurde von sechs Investoren die neue GmbH gegründet, die zu einem späteren Zeitpunkt in eine AG umgewandelt werden soll. Geschäftsführer der Gesellschaft ist Rechtsanwalt Bernhard Schmeilzl.

Innerhalb kürzester Zeit müssen nun Sponsoren gefunden werden, die einen möglichen Oberligastart mit ihrem Engagement unterstützen. Danach sollen die Antragsunterlagen für die ESBG erstellt werden.

Dass die Regensburger keinen Rechtsanspruch auf eine Teilnahme an der nächsten Oberligasaison haben, war ohnehin klar. Lediglich eine Ausnahmeregelung der ESBG kann das Regensburger Profieishockey noch retten.

Hierbei gilt es zunächst, die Oberligavereine dazu zu bewegen, dem Eishockeystandort Regensburg diese Chance einzuräumen. Auch durch die erste Ablehnung Regensburgs innerhalb eines Treffens der Südvertreter der Oberligisten, lassen sich Schmeilzl & Co. in ihrem Vorhaben nicht beirren.

Genauso wie die zahlreichen Fans, hat Schmeilzl die Hoffnung nicht aufgegeben, die entscheidungsbefugten Vereine doch noch von einer Teilnahme Regensburgs am Spielbetrieb der Oberliga überzeugen zu können.

Auf der Internetseite www.projekt-oberliga.de können sich ab sofort alle Interessierten einen Einblick über den aktuellen Stand der Dinge verschaffen.

Von Michael Pohl


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...