0:1-Niederlage gegen Deggendorf

Ein kleiner SchrittEin kleiner Schritt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das sechzigminütige Anrennen des EHC Dortmund wurde am Sonntagabend nicht belohnt und so stand am Ende eine 0:1 (0:1, 0:0, 0:0)-Niederlage gegen Deggendorf Fire zu Buche.

Die Gäste aus Deggendorf verdienten sich den Erfolg durch großen Einsatz und einen guten Torhüter Niklas Treutle. Der 18-jährige Förderlizenzspieler der Nürnberg Ice Tigers war wohl der meist beschäftigte Akteur auf dem Eis. „Wer keine Tore schießt, der kann auch kein Spiel gewinnen. Da nützt auch keine eindeutige Chancen- oder Schussstatistik“, meinte EHC-Coach Frank Gentges nach Spielende nüchtern. Nimmt man den Spielverlauf, so könnte man eine lange Liste mit Chancen der Westfalen Elche erstellen. Die Möglichkeiten der Gäste dagegen waren an einer Hand abzuzählen. Eine davon konnte genutzt werden und zwar bereits in der achten Spielminute, als der 27-jährige kanadische Verteidiger Adam Gebara eine Überzahlsituation mit dem Tor des Tages abschließen konnte. Es war erst das dritte Mal, dass die Gäste vor dem Tor der Elche auftauchten. In der Folgezeit versuchte der EHC alles, aber es fehlte die Zielstrebigkeit und natürlich auch das Quäntchen Glück beim Abschluss. Einmal war der Puck dann doch im Deggendorfer Gehäuse, aber Hauptschiedsrichterin Nicole Hertrich hatte in der 39. Minute zuvor bereits abgepfiffen. Kevin Thau musste mit schwerer Fußverletzung ins Krankenhaus gebracht werden, die ersten Befürchtungen eines gebrochenen Fußes bestätigten sich nicht. Trotzdem erweitert sich damit die ohnehin nicht kleine Verletzungsliste der Elche.

Am 2. Weihnachtstag startet die zweite Runde der Oberliga-Saison. Dann müssen die Westfalen Elche erneut nach Füssen reisen. Das nächste (und letzte Heimspiel im Jahre 2009) des EHC Dortmund findet dann zur ungewohnten Zeit am ungewohnten Wochentag, nämlich am Montag, 28. November, um 19:30 Uhr statt. Gegner sind dann die Tölzer Löwen.

Tor: 0:1 (7:47) Adam Gebara (Stefan Ortolf, Markus Ruderer). Strafen: Dortmund 6, Deggendorf 12. Zuschauer: 322.

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb