Welches NHL-Team überrascht bislang am meisten? Die kanadischen NHL-Teams kommen stark in die neue Saison

Lesedauer: ca. 1 Minute

Schaut man derzeit auf die Tabelle der NHL, sieht man ein komplett anderes Bild als in der Saison 2015/16. Die kanadischen NHL-Teams melden ihre Playoff-Ambitionen an. Vorn dabei sind die Mannschaften, deren Trades vor der Saison für reichlich Diskussionsstoff sorgten, nämlich Edmonton und Montreal. 

Die Montreal Canadiens

Das Team aus der kanadischen Provinz Quebec kam in der vergangenen Saison nur auf eine Bilanz von 38 Siegen und 44 Niederlagen und scheiterte mit sieben Punkten Differenz an einer Playoff-Platzierung. In dieser Saison soll alles besser werden, auch ohne Star-Verteidiger P. K. Subban, der nach Nashville getradet wurde. Der Star ist nun die Mannschaft.

Die Canadiens haben trotz des besten Standings der NHL keinen Spieler unter den Top 15 der Topscorer Liste. Bemerkenswert war auch das Comeback nach der 0:10 Niederlage gegen die Columbus Blue Jackets, was die Canadiens durch zwei Siege gegen Boston und Philadelphia vergessen machten. All das spricht für eine funktionierende Mannschaft, die auch wieder aufsteht, wenn sie einmal am Boden liegt. 

Die Edmonton Oilers

Das in der vergangenen Saison schlechteste Team der Western Conference und zweit-schlechteste Team der gesamten NHL, die Edmonton Oilers, zeigen, dass sie dieses Jahr eine Playoff-Platzierung forcieren möchten. Wichtiger Rückhalt, der neue und jüngste NHL-Captain in der Geschichte, Connor McDavid. In der letzten Saison verletzungsbedingt knapp die hälfte aller Spiele verpasst, zeigt der Shooting-Star diese Saison sein Können.  Mit fünf Toren und zwölf Assists steht er auf Rang vier der Scoring-Liste der NHL.

Die Oilers sind kein einfacher Gegner mehr, nur vier Mal konnten die Oilers nicht punkten. Ein Spiel wich von den bisherigen Begegnungen ab, dass Spiel gegen die Buffalo Sabres. In dieser Partie mussten die Oilers zum ersten und einzigen Mal in dieser Saison sich klar geschlagen geben. Die Mannschaft um Captain McDavid scheint intakt. Dabei schien das Team der Oilers nach dem Trade von Taylor Hall erstmal schwächer, was sich wohl jetzt als falsch herausstellt. 

Würden morgen die Playoffs beginnen, würden mit Ottawa, Winnipeg, Montreal und Edmonton vier der sieben kanadischen Teams in den Playoffs stehen. Toronto, Vancouver und Calgary wären nicht dabei. 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...