Washington: Vertragsgespräche mit Kölzig stehen an

Alex Ovechkin schießt sein 50. TorAlex Ovechkin schießt sein 50. Tor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie die Washington Post berichtet wird die Klubführung der Washington Capitals noch in dieser Woche Gespräche mit Olaf Kölzigs Manager über eine mögliche Vertragsverlängerung, durchführen. Ausschlaggebend hierfür sei Gerüchten zufolge die Aussage des deutschen Nationaltorhüters, in welcher er sagt gern in Washington bleiben zu wollen. Der 35-Jährige sei das „Herz“ des Teams, wie ihn Tarik El-Bashir von der Washington Post bezeichnet. Deshalb habe eine Vertragsverlängerung des gebürtigen Süd Afrikaners höchste Priorität.

Die neuen Bezüge werden auf Grund der mäßigen Leistungen Kölzigs in dieser Saison seinen derzeitigen Verdienst, von $4,9-Millionen pro Jahr, wohl kaum überschreiten. Ein Messlatte wurde durch den kürzlich unterzeichneten Vertrag von Dallas’ Marty Turco, der in den nächsten vier Jahren $22,5-Millionen verdienen wird, gesetzt. (ts)