Was macht denn Seth Martin heute ?

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er war der beste „Amateur-Goalie“ der Welt

Alles was nicht in der National Hockey League (NHL) spielte, war für die Nordamerikaner ein Amateur. Die NHL stand meilenweit über dem Rest der Welt. Man war dort so überheblich, dass man den jeweiligen Stanley-Cupsieger „Weltmeister“ nannte !

Von 1920 bis 1969 schickte Kanada nur Amateure, meist den Allan-Cupsieger, zu Olympia und WM. Dann pausierten sie bis 1976 und kamen 1977 zur WM nach Wien erstmals mit Profis. Bis dahin hatten sie 19 WM-Titel und und sechs Olympische

Goldmedaillen mit ihren „Amateuren“ gewonnen.

Das muss man berücksichtigen, wenn man die Karriere von Seth Martin betrachtet.

Der am 4. März 1933 in Rossland (B.C.) in Kanada geborene Amateur-Wunder-goalie war bei vier Weltmeisterschaften (1961,1963,1964 und 1966) jeweils bester

Torhüter und wurde dreimal ins WM All Star-Team ( 1961, 1964 und 1966) gewählt.

Und das bei Konkurrenten wie Viktor Konowalenko (UdSSR) oder den CSSR Torhütern Vladimir Dzurilla und Jiri Holecek! Seth Martin wurde 1961 mit den Trail Smoke Eaters für Kanada Weltmeister. Er gewann 1966 und 1967 jeweils mit dem Amateur-Nationalteam WM-Bronze. In den WM-All Star-Teams stand er mit den UdSSR-Superstars wie Alexander Ragulin oder Boris Majorov im Kreis der WM-Besten. 1961 war er praktisch der erste Goalie in einem WM-All Star-Team, das in diesem Jahr Premiere hatte.

Diese ganzen Erfolge ließen die NHL-Verantwortlichen kalt. Seth Martin spielte bei den unterklassigen Halbprofis wie Trail Smoke Eaters, Rossland Warriors und

Spokane Jets. Erst 1967, mit 34 Jahren bekam er einen NHL-Vertrag bei den St. Louis Blues. Seth machte 30 Spiele (1 552 Minuten) und bekam 67 Gegentore.

Das ist ein Schnitt von 2.59 Toren pro Match. Zu viel für die NHL.

Er ging zu Spokane zurück, pausierte dann ein Jahr und heuerte mit 40 Jahren noch einmal bei den Portland Buckayoos in der WHL an. Zum Saisonende beendete er seine Karriere, arbeitete im Management und als Scout für Amateurteams.

In die Hall of Fame der NHL wurde er nie aufgenommen. 1997 ehrte ihn der Weltverband IIHF und nahm ihn die Hall of Fame International auf. Heute ist Seth Martin ein liebenswürdiger älterer Herr, der gerne den IIHF-Einladungen zu Weltmeisterschaft folgt und wo der 70-Jährige im VIP-Bereich noch mit vielen alten Kumpels aus aller Welt über die „gute alte Zeit“ plaudern kann.
Horst Eckert


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....