Vegas Golden Knights entlassen Coach GallantEhemailger Sharks-Trainer Peter DeBoer wird Nachfolger

Gerard Gallant ist ab sofort nicht mehr Trainer der Vegas Golden Knights (picture alliance / AP Photo)Gerard Gallant ist ab sofort nicht mehr Trainer der Vegas Golden Knights (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Etwas überraschend gaben die Vegas Golden Knights am gestrigen Mittwoch bekannt, dass sie sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Gerard Gallant trennen. Zwar ist der bisherige Saisonverlauf nicht zufriedenstellend, jedoch liegt Vegas mit 24 Siegen, 19 Niederlagen und sechs Overtime-Niederlagen noch sehr aussichtsreich im Rennen um die Playoffs. Mit 54 Punkten beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer der Pacific Division (Arizona Coyotes, 57 Punkte) gerade mal drei Punkte. Zuletzt kassierte Vegas vier Niederlagen, nachdem zuvor vier Siege erzielt wurden. Seit Beginn der Franchise im Jahre 2017 war Gallant Trainer der Golden Knights und hat eine Bilanz von 118-75-20. Er führte in beiden Spielzeiten das Team in die Playoffs und hatte großen Anteil an der märchenhaften Auftaktsaison, die erst im Stanley Cup-Finale gegen die Washington Capitals endete. „In Bezug auf das, was hinter der Entscheidung stand, hat man als Manager manchmal das Gefühl, dass etwas nicht so ist, wie es sein muss oder sein soll“, äußerte sich General Manager der Vegas Golden Knights Kelly McCrimmon. Ab sofort steht Peter DeBoer hinter der Bande bei Vegas. Er wurde im Dezember 2019 von den San Jose Sharks als Trainer entlassen, nachdem er nur 15 Siege aus 33 Partien mit seiner Mannschaft einfahren konnte. In fünf Saisons mit den Sharks lautet seine Bilanz 198-129-34. In allen fünf Spielzeiten führte er als Coach San Jose in die Playoffs und scheiterte 2016 erst im Stanley Cup Finale an den Pittsburgh Penguins nach sechs Spielen. Im Jahre 2012 im Dienste der New Jersey Devils gelang es DeBoer ebenfalls in das Stanley Cup Finale einzuziehen, wo jedoch nach sechs Spielen die Los Angeles Kings Endstation waren. In insgesamt zwölf Saisons hat DeBoer eine Bilanz von 415 Siegen, 329 Niederlagen und 111 Overtime-Niederlagen, in denen er für die San Jose Sharks, New Jersey Devils und Florida Panthers hinter der Bande stand. Die Entlassung von Gallant ist bereits der siebte Trainerwechsel in der laufenden Saison.