Vancouver Canucks weiter in der Spitzengruppe

Canucks: Bertuzzi verlängertCanucks: Bertuzzi verlängert
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Duell um Platz zwei in der Western Conference hinter Dallas konnten sich die Vancouver Canucks mit 4:1 bei den Detroit Red Wings durchsetzen und damit erstmals seit fast sechs Jahren während der regular season in der Joe Louis Arena gewinnen. Während die Kanadier den späteren Stanley Cup Sieger in der vergangenen Endrunde nach zwei Siegen in Detroit am Rande des Play-off K.o's hatte, blieb man in Vorrundenspielen seit Februar 1997 auswärts erfolglos. Mit dem nicht unverdienten Sieg in Hockeytown untermauern die Canucks ihre Ambitionen in diesen Jahr ernsthaft um den Titel mitzuspielen zu wollen. Nach dem frühen 1:0 in der 4.Minute liess der überragende Dan Cloutier keinen weiteren Treffer zu.

Detroit Red Wings- Vancouver Canucks 1:4

Joseph (30) - Cloutier (30)

1:0    4. Holmström (Lidström. Bykov)

1:1  14. Klatt (D.Sedin, H.Sedin)

1:2  18. Allen (Näslund, Bertuzzi)

1:3  38. S.Salo (Ohlund, H.Sedin- PP)

1:4  48. Cooke (Malik, Letowski)

Die Philadelphia Flyers verteidigten ihren 2.Platz im Osten durch einen hart erkämpften 4:2 Sieg bei den New York Rangers. Im Duell Letzter gegen Erster der Atlantic Division benötigten die favorisierten Gäste nach katastrophalem Drittel (8:18 Schüsse) und 0:2 Rückstand erst eine heftige "Ansprache" von Coach Ken Hitchcock, um den Auswärtssieg doch noch einzufahren. Besonders der persönlich massiv kritisierte Kapitän Keith Primeau nahm sich die Worte seines Trainers zu Herzen und steuerte in der Folge zwei Tore bei.

New York Rangers-Philadelphia Flyers 2:4

Dunham (23) - Cechmanek (31)

1:0   3. Fata (Poti, Holik)

2:0  19. Samuelsson (Nedved- UZ)

2:1  31. Gagne (K.Johnsson, Roenick -PP)

2:2  32. K.Primeau (Recchi, Desjardins)

2:3  55. Handzus (Brashear, Somik)

2:4  60. K.Primeau (Desjardins- empty net)

Nach drei Siegen in Folge unter ihren neuen Trainer Bob Hartley unterlagen die Atlanta Thrashers gegen die New York Islanders erstmals wieder und verpassten damit den Sprung vom letzten Platz der Eastern Conference. Matchwinner für die Gäste waren mit Michael Peca und Alexei Yashin die beiden Superstars der Islanders, die im bisherigen Saisonverlauf aus unterschiedlichen Gründen nicht sonderlich in Erscheinung getreten sind. Währen Kapitän Peca nach längerer Verletzungpause immerhin sein 6.Saisontor erzielte, arbeitet Yashin nach seinem 10.Tor hart an seiner bisherigen Ladehemmung.

Atlanta Thrashers- New York Islanders 1:4

Nurminen (23)- Osgood (25)

1:0  11. Heatley (Tremblay, Savard -PP)

1:1  20. Scatchard (Weinhandl, J.Blake)

1:2  26. Yashin (Timander, Parrish -PP)

1:3  45. Bates

1:4  56. Peca (Yashin, Hamrlik- PP)

 

 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Deutsche Talente kämpfen um Kaderplatz in der NHL
NHL-Preseason: Saisonvorbereitung hat in der NHL begonnen

Während Tim Stützle im ersten Spiel trifft, dürfen John-Jason Peterka und Lukas Reichel auf den Sprung in den Stammkader hoffen. Auch Kai Wissmann, Leon Gawanke und ...

Achtjahresvertrag mit jährlichem Gehalt von 12,6 Millionen US-Dollar
Stanley Cup-Sieger MacKinnon wird zum Topverdiener der NHL

Stanley Cup-Sieger Colorado Avalanche hat den Vertrag mit Superstar Nathan MacKinnon vorzeitig um acht Jahre verlängert und macht ihn vorerst zum bestbezahlten Spiel...

Yandle ist mit 989 Partien ohne verpasstes Spiel Rekordhalter in der NHL.
P.K. Subban und „Ironman“ Keith Yandle beenden ebenfalls ihre Karrieren

P.K. Subban beendet nach 13 Jahren seine NHL-Karriere und Keith Yandle stand 16 Spielzeiten in der besten Eishockeyliga der Welt auf dem Eis....

Stanley Cup und Norris Trophy die Karriere-Höhepunkte
Im Alter von 45 Jahren beendet Chara seine NHL-Laufbahn

Der 45-jährige Zdeno Chara hängt als Rekordhalter mit den meisten Partien eines NHL-Verteidigers nach 24 Spielzeiten seine Schlittschuhe an den Nagel. ...

Der Nationalspieler verdient 8,35 Millionen Dollar pro Jahr
Tim Stützle verlängert um acht Jahre bei den Ottawa Senators

Tim Stützle hat sich mit den Ottawa Senators auf eine hochdotierte Vetragsverlängerung bis 2031 geeinigt. ...

Einjahresvertrag für den zweifachen Stanley Cup-Sieger
Vegas Golden Knights verpflichten „Ironman“ Phil Kessel

Mit Phil Kessel ist auch einer der letzten begehrten Free Agents vom Markt. Der 34-jährige Stürmer schließt sich den Vegas Golden Knights an, geht in seine 17. Spiel...

Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Jetzt streamen
NHL live mit Sky Ticket

NHL Hauptrunde

Freitag 07.10.2022
Nashville Predators Nashville
- : -
San Jose Sharks San Jose
Samstag 08.10.2022
San Jose Sharks San Jose
- : -
Nashville Predators Nashville
Mittwoch 12.10.2022
New York Rangers NY Rangers
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Donnerstag 13.10.2022
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Washington Capitals Washington
- : -
Boston Bruins Boston
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Seattle Kraken Seattle
Freitag 14.10.2022
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Buffalo Sabres Buffalo
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Toronto Maple Leafs Toronto
- : -
Washington Capitals Washington
New York Islanders NY Islanders
- : -
Florida Panthers Florida
Minnesota Wild Minnesota
- : -
New York Rangers NY Rangers
Nashville Predators Nashville
- : -
Dallas Stars Dallas
Calgary Flames Calgary
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Seattle Kraken Seattle
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter