UPDATE: NHL Saison kommt!Endes des Lockouts

UPDATE: NHL Saison kommt!UPDATE: NHL Saison kommt!
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vertrag ist „vorerst“ geregelt und die NHL bekommt ihre Saison. Dieses „vorerst“ bezieht sich darauf, dass sich die NHL und NHLPA auf verschiedene Details im Vertrag zwar mündlich geeinigt haben, allerdings noch Kleinigkeiten geregelt werden müssen.

Die wichtigsten Standpunkte sind allerdings geklärt. Wie zum Beispiel der Salary Cap und die Laufzeit von Langzeitverträgen der Spieler.

In dieser Verhandlungsrunde soll die NHL ihr Angebot für den Salary Cap zunächst von 60 Millionen Dollar auf 62,5 Millionen Dollar erhöht haben - am Ende kam sogar für die Saison 2013/2014 ein 64,3-Millionen-Dollar-Deal heraus.

Die Laufzeit der Spielerverträge wurde auf sieben Jahre begrenzt. Sollte ein Spieler bei seinem NHL-Team seinen Vertrag verlängern, so sind auch acht Jahre möglich. Die NHL wollte ursprünglich sogar nur fünf Jahre.

Zudem wird der CBA auf zehn Jahre festgeschrieben. Dabei gibt es die Option, ihn nach acht Jahren zu beenden. Das heißt, 2023 bzw. 2021 wären erst wieder die nächsten Verhandlungen und damit ein neuer Lockout möglich.

Die Trainingscamps sollen Mittwoch, Donnerstag oder Freitag anfangen. Je nachdem, wann der Vertrag ratifiziert wird. Wenn die Saison am 15. Januar starten sollte, wird es eine 50-Spiele-Saison. 48 Spiele werden es nur, wenn die Saison am 19. Januar anfängt.

Zudem ist im neuen Vertrag festgeschrieben, dass die NHL zu den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi pausieren wird und die besten Spieler der Welt vom 7. bis zum 23. Februar in Russland um Olympisches Gold kämpfen werden.