Übergangsvereinbarung NHL-IIHF

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die NHL, die Gewerkschaft NHLPA, die IIHF sowie ihre acht wichtigsten europäischen Verbände und Ligen haben sich auf eine Übergangsbestimmung geeinigt, wobei man gegenseitig die Spielerverträge respektiert.

Beim vom internationalen Eishockeyverband IIHF organisierten Meeting in Zürich waren die NHL, die NHLPA sowie die Verbände und Ligen aus Deutschland, Finnland, Russland, der Slowakei, Schweden, der Schweiz, Tschechien, den USA und Weissrussland vertreten. Die europäischen Ligen einigten sich mit der NHL, gegenseitig die Verträge zu respektieren.

Eine gemeinsame Arbeitsgruppe soll ein entsprechendes Vertragswerk ausarbeiten und eine Einigung finden über mögliche Differenzen bezüglich der Gültigkeit von Verträgen. Sie soll ab September Diskussionen führen über ein mögliches, längerfristiges Transferabkommen, nachdem beide Seiten das vorhergehende Abkommen per Ende Saison 2007/08 gekündigt hatten. Dabei soll auch über einen Terminplan für Turniere, die mit NHL-Beteiligung oder zumindest unter Einbezug von NHL-Spielern organisiert werden (Olympische Spiele, Weltmeisterschaften, Victoria Cup), diskutiert werden. Auch ein mögliches Revival des World Cup of Hockey wird für 2012 in Aussicht gestellt.

Die Übergangsbestimmung beendet die Bedrohung, dass die von Großunternehmungen und Regionalregierungen unterstützten russische Clubs Spieler wie Evgeny Malkin trotz Verträgen in der NHL mit Offerten in zweistelliger Millionenhöhe zurücklocken. Ein möglicher, erster Knackpunkt könnte das russische Stürmertalent und Erstrundendraft Nikita Filatov sein, der beim ZSKA Moskau unter Vertrag steht, jedoch unbedingt nach Nordamerika wechseln möchte. Für ein längerfristiges Transferabkommen fordert Russland zudem neben Ablösesummen in Millionenhöhe für Erstrundendrafts auch, dass Spieler unter 21 Jahren nicht zwischen Europa und Nordamerika wechseln dürften.

Bislang hatten die Clubs der beteiligten Länder Europas (Russland stieg vor drei Jahren aus) eine Ablösesumme von 200 000 Dollar (205 000 Franken) für jeden Spielerwechsel in die NHL erhalten, selbst wenn er in Europa nicht unter Vertrag stand. Während viele NHL-Clubs dies als zu hoch erachteten, sehen dies die europäischen Ligen umgekehrt. Erst kürzlich hat sich der Schwede Jonas Frögren für rund 430 000 Franken aus seinem Vertrag mit Färjestads BK gekauft, um zu den Toronto Maple Leafs zu wechseln. Die bisherige Rekordablösesumme soll für den Torhüter Travis Scott bezahlt worden sein, als Metallurg Magnitogorsk ihn während der letzten Saison für angeblich rund 1,6 Millionen Franken aus dem Vertrag mit den Kölner Haien gekauft haben soll. (www.hockeyfans.ch)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Sechs Monate Sperre für Valeri Nichushkin
Colorado Avalanche wendet das Saison-Aus ab

Mit einem überzeugenden 5:3-Auswärtssieg hat Ex-Meister Colorado Avalanche seine Saison um mindestens ein Spiel verlängert....

Playoff-Topscorer Leon Draisaitl mit Tor und Vorlage
Edmonton schafft Serienausgleich, Boston wendet Saisonaus vorerst gegen Florida ab

Die Edmonton Oilers haben in Spiel 4 zunächst eine 2:0-Führung verspielt, bevor sie noch mit dem Siegtreffer in der Schlussminute die Serie gegen Vancouver ausgliche...

Hurricanes mit vier Treffern im Schlussabschnitt
Carolina wehrt zweiten Matchball der Rangers ab, Dallas nur noch einen Sieg vom Halbfinale entfernt

Während die New York Rangers auch den zweiten Matchball hintereinander gegen die Carolina Hurricanes nicht nutzen konnten, stehen die Dallas Stars im Duell mit den C...

Leon Draisaitl nun Playoff-Topscorer
Bittere Niederlage für Edmonton in Spiel 3 gegen Vancouver, Florida fehlt nur noch ein Sieg gegen Boston

Während den Edmonton Oilers eine ungewohnte Abschlussschwäche zum Verhängnis in Spiel 3 wurde, konnten sich die Florida Panthers drei Matchbälle zum Einzug in das Pl...

Spätes Tor verhindert vorzeitiges Saisonaus der Hurricanes
Carolina beschert Rangers erste Niederlage, Dallas geht gegen Colorado in Führung

Obwohl die New York Rangers einen 1:3-Rückstand ausgleichen, behält Carolina die Nerven und gewinnt erstmals in der Serie und verhindert den Sweep. ...

Draisaitl und McDavid mit jeweils vier Torbeteiligungen
Draisaitl überragt bei Edmontons Serienausgleich in Vancouver, Florida holt Serienführung in Boston

Die Edmonton Oilers konnten sich auf ihre beiden Topstars Leon Draisaitl und Connor McDavid beim 4:3-Overtime-Sieg in verlassen. Dabei holten die Kanadier drei Rücks...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 18.05.2024
Boston Bruins Boston
1 : 2
Florida Panthers Florida
Colorado Avalanche Colorado
1 : 2
Dallas Stars Dallas
Sonntag 19.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
5 : 1
Vancouver Canucks Vancouver
Dienstag 21.05.2024
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Donnerstag 23.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dienstag 04.06.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter