Über 40.000 Zuschauer beim Winter Classic in Chicago / Red Wings siegen 6:4

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es mag für

viele seltsam sein, aber das alljährliche Winter Classic Game der NHL erfreut

sich steigender Beliebtheit. Am gestrigen Neujahrstag pilgerten 40.818

Zuschauer ins Baseball-Stadion Wrigley Field, um die alten Rivalen Chicago

Blackhawks und Detroit Red Wings spielen zu sehen, und sie wurden nicht

enttäuscht, auch wenn die Stanley Cup-Titelverteidiger aus Motown mit 6:4 die

Oberhand gegen das junge Hawks-Team behielten. Jiri Hudler (2), Mikael

Samuelsson, Pavel Datsyuk, Brian Rafalski und Brett Lebda trafen für die Wings,

während Kris Versteeg, Martin Havlat, Ben Eager und Duncan Keith für die

Blackhawks einnetzten. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und eisigem Wind in

der Wahlheimat des designierten US-Präsidenten Barack Obama begeisterten sich

die Fans an einem offen gespielten Match und den baseballtypischen Hot Dogs, wobei

Red Wings-Goalie Ty Conklin, der bereits zum dritten Mal an einem NHL-Freiluftspiel

teilnahm, so cool blieb, dass er im letzten Drittel während einer

Werbeunterbrechung sogar auf die Toilette ging.

Der Austragungsort für das Winter

Classic 2010 steht noch nicht fest; im Gespräch sind Boston (Fenway Park), New

York (das neue Yankee Stadium) sowie Beaver Stadium in Pennsylvania für ein

Lokalderby zwischen Pittsburgh Penguins und Philadelphia Flyers.

 

(Oliver

Stein)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....

NHL am Sonntag
Oilers auf Formsuche: Erneute Niederlage für Draisaitl

...

Red Wings sichern erneut einen deutlichen Sieg mit fünf Toren Vorsprung
Detroit feiert deutlichen Sieg unter Seiders Führung

...

NHL am Samstag
Draisaitls Oilers können im Angriff nicht überzeugen, während JJ Peterkas Sabres bei Auswärtsspiel glänzen

...

Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...

Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...

17 Tore: "Tag der offenen Tür" in Minnesota
Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton, Moritz Seider mit Detroit

Auch Tim Stützle war mit seinen Ottawa Senators erfolgreich - für Buffalo, San Jose und Chicago gab es erneut nichts zu gewinnen....

Spektakulärer 6:5-Overtime-Erfolg nach 1:4-Rückstand vor 79.690 Zuschauer
NHL-Stadium Series: Rangers krönen Aufholjagd bei Outdoor-Game gegen Lokalrivale Islanders

Die New York Rangers feiern den siebten Sieg in Folge und bleiben auch nach dem fünften Freiluftspiel der Vereinsgeschichte ungeschlagen. Die Pittsburgh Penguins zog...