Treffen bringt Klärung in Transferstreitfällen zwischen NHL und KHL

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Samstag fand ein Treffen zwischen Vertretern des Weltverbandes IIHF sowie von neun (Kanada, Weißrussland, Tschechien, Finnland, Deutschland, Russland, Schweden sowie der Slowakei und der Schweiz) nationalen Verbänden und Klubs in Zürich statt. Wie schon vorher vermutet, ging es vordringlich um die IIHF-Entscheidung vom 18. Juli, als der Weltverband sechs Spieler von internationalen Wettbewerb und Tranfers ausschloss.

Während dieses Treffens zog die Kontinental Hockey League (KHL) ihre Beschwerde über die Transfers folgender Akteure von russischen Vereinen in die NHL zurück:

Jason Krog (CAN); von Sewerstal Tscherepowetz  zu den Vancouver Canucks
Fedor Fjodorow (RUS); von Dynamo Moskau zu den New Jersey Devils
Viktor Tichonov (RUS); von Sewerstal Tscherepowetz zu den Phoenix Coyotes
Nikita Filatow (RUS); von ZSKA Moskau zu den Columbus Blue Jackets
Tomas Mojzis (CZE); von Sibir Nowosibirsk zu Minnesota Wild

Die IIHF-Sperren wurde sofort aufgehoben.

Ferner vereinbarten die Beteiligten, dass der Fall "Alexander Radulow", das Einverständnis aller Seiten vorausgesetzt, einem Schiedsgericht übergeben wird. Das Urteil würde in diesem Fall endgültig sein. Die Vertreter der KHL informierten darüber hinaus, dass für folgende Fälle (ebenfalls Transfers von Russland in die NHL) bisher noch keine Übereinstimmung erzielt wurde:

Andrej Loktionow – von Lokomotive Jaroslawl zu den Los Angeles Kings
Wjatscheslaw Woinow – von Traktor Tscheljabinsk zu den Los Angeles Kings
Andrej Majorow – von Ak Bars Kasan zu den Columbus Blue Jackets

Hier wurde die gleiche Vereinbarung wie zum Fall "Alexander Radulow" getroffen.

Das Zusammentreffen beinhaltete auch, dass die KHL weiterhin alle gültigen NHL-Verträge respektiert, solange die NHL keine KHL-Spieler unter Vertrag nimmt, die dort über gültige Verträge verfügen.
Die an diesem Gespräch beteiligten Vertreter verliehen zudem ihrem Wunsch Ausdruck, so schnell wie möglich ein Transferübereinkommen mit der KHL abzuschließen. Des weiteren soll ein neues Transferübereinkommen zwischen der IIHF, der KHL sowie der NHL und der Spielergewerkschaft zu Stande kommen. Außerdem soll ein Standardvertragswerk für jeden Spieler erstellt werden, um die Gültigkeit dieser Verträge für alle IIHF-Mitglieder zu unterstreichen.

 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 20.04.2024
Sonntag 21.04.2024
Montag 22.04.2024
Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter