Treffen bringt Klärung in Transferstreitfällen zwischen NHL und KHL

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Samstag fand ein Treffen zwischen Vertretern des Weltverbandes IIHF sowie von neun (Kanada, Weißrussland, Tschechien, Finnland, Deutschland, Russland, Schweden sowie der Slowakei und der Schweiz) nationalen Verbänden und Klubs in Zürich statt. Wie schon vorher vermutet, ging es vordringlich um die IIHF-Entscheidung vom 18. Juli, als der Weltverband sechs Spieler von internationalen Wettbewerb und Tranfers ausschloss.

Während dieses Treffens zog die Kontinental Hockey League (KHL) ihre Beschwerde über die Transfers folgender Akteure von russischen Vereinen in die NHL zurück:

Jason Krog (CAN); von Sewerstal Tscherepowetz  zu den Vancouver Canucks
Fedor Fjodorow (RUS); von Dynamo Moskau zu den New Jersey Devils
Viktor Tichonov (RUS); von Sewerstal Tscherepowetz zu den Phoenix Coyotes
Nikita Filatow (RUS); von ZSKA Moskau zu den Columbus Blue Jackets
Tomas Mojzis (CZE); von Sibir Nowosibirsk zu Minnesota Wild

Die IIHF-Sperren wurde sofort aufgehoben.

Ferner vereinbarten die Beteiligten, dass der Fall "Alexander Radulow", das Einverständnis aller Seiten vorausgesetzt, einem Schiedsgericht übergeben wird. Das Urteil würde in diesem Fall endgültig sein. Die Vertreter der KHL informierten darüber hinaus, dass für folgende Fälle (ebenfalls Transfers von Russland in die NHL) bisher noch keine Übereinstimmung erzielt wurde:

Andrej Loktionow – von Lokomotive Jaroslawl zu den Los Angeles Kings
Wjatscheslaw Woinow – von Traktor Tscheljabinsk zu den Los Angeles Kings
Andrej Majorow – von Ak Bars Kasan zu den Columbus Blue Jackets

Hier wurde die gleiche Vereinbarung wie zum Fall "Alexander Radulow" getroffen.

Das Zusammentreffen beinhaltete auch, dass die KHL weiterhin alle gültigen NHL-Verträge respektiert, solange die NHL keine KHL-Spieler unter Vertrag nimmt, die dort über gültige Verträge verfügen.
Die an diesem Gespräch beteiligten Vertreter verliehen zudem ihrem Wunsch Ausdruck, so schnell wie möglich ein Transferübereinkommen mit der KHL abzuschließen. Des weiteren soll ein neues Transferübereinkommen zwischen der IIHF, der KHL sowie der NHL und der Spielergewerkschaft zu Stande kommen. Außerdem soll ein Standardvertragswerk für jeden Spieler erstellt werden, um die Gültigkeit dieser Verträge für alle IIHF-Mitglieder zu unterstreichen.

 

Der Nationalspieler erzielt das zweite Playoff- und Unterzahltor seiner Karriere
Tolles Unterzahltor von Rieder kann Flames-Niederlage nicht verhindern

Die Columbus Blue Jackets zeigten sich nach der Niederlage im Marathonmatch gut erholt und gleichen die Serie gegen Tampa Bay aus. Die Boston Bruins und Calgary Flam...

Titelverteidiger St. Louis strauchelt, Colorado mit klarem Erfolg
Islanders und Vancouver überraschen mit Startsiegen

Der zweite Play-Off-Tag hatte es in sich. Lediglich die Colorado Avalanche mit Philipp Grubauer im Kasten überzeugten mit einem am Ende klaren Favoritensieg. Boston ...

Korpisalo hält 85 Schüsse und stellt NHL-Rekord auf
Tampa Bay besiegt Columbus in Marathonmatch erst in fünfter Verlängerung

Die Tampa Bay Lightning haben den Fluch besiegt und nach dem letztjährigen Desaster erstmals ein Playoff-Spiel gegen Columbus gewonnen. Die Begegnung Boston gegen Ca...

Blueshirts wählen wohl Alexis Lafranière an erster Stelle aus
NHL-Draft-Lotterie: New York Rangers erhalten ersten Draftpick

Bei der Draft-Lotterie gewinnt die Franchise aus Manhattan den ersten Pick im Draft 2020. Die acht ausgeschiedenen Teams aus der Playoff-Qualifikation hatten eine Ch...

Vorschau Eastern Conference Play-Off Viertelfinale: Alle vier Serien werden eng
Thomas Greiss und Tom Kühnhackl wollen mit den Islanders ins Conference-Halbfinale

Endlich geht es los. In der Eastern Conference treffen am Mittwoch Abend die beiden verbliebenen deutschen Teilnehmer, Thomas Greiss und Tom Kühnhackl mit Ihrem Team...

Vorschau Western Conference Play-Off Viertelfinale
Colorado Avalanche mit Philipp Grubauer sind die Favoriten gegen die Arizona Coyotes

Die vier Playoff-Serien im Western Conference-Viertelfinale versprechen viel Spannung. Vegas und Colorado sind die Favoriten gegen Chicago und Arizona. Für Dallas u...

Nach 3:0-Sieg in Spiel 5 gegen die Maple Leafs warten die vorgewarnten Tampa Bay Lightning
Korpisalo lässt Favoritenschreck Columbus über Toronto triumphieren

Die Columbus Blue Jackets treffen erneut in der ersten Runde auf die Tampa Bay Lightning, die sie letzte Saison per Sweep besiegten. Die Washington Capitals spielen ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Freitag 14.08.2020
Boston Bruins Boston
2 : 3
Carolina Hurricanes Carolina
Dallas Stars Dallas
5 : 4
Calgary Flames Calgary
Colorado Avalanche Colorado
3 : 2
Arizona Coyotes Arizona
Philadelphia Flyers Philadelphia
0 : 5
Montréal Canadiens Montréal
Samstag 15.08.2020
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Washington Capitals Washington
- : -
New York Islanders NY Islanders
Calgary Flames Calgary
- : -
Dallas Stars Dallas
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Boston Bruins Boston
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Sonntag 16.08.2020
Columbus Blue Jackets Columbus
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Chicago Blackhawks Chicago
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
New York Islanders NY Islanders
- : -
Washington Capitals Washington
Calgary Flames Calgary
- : -
Dallas Stars Dallas
Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL