Tor und Sieg für Seider im Duell mit DraisaitlZweites Saisontor beim 4:2-Erfolg Detroits gegen Edmonton

Moritz Seider erzielte beim 4:2-Sieg der Detroit Red Wings gegen Edmonton sein zweites Saisontor. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)Moritz Seider erzielte beim 4:2-Sieg der Detroit Red Wings gegen Edmonton sein zweites Saisontor. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Detroit Red Wings - Edmonton Oilers 4:2

Moritz Seider erzielte beim Heimsieg der Detroit Red Wings gegen Edmonton und Leon Draisaitl sein zweites Saisontor zum 4:2-Endstand per Empty Netter. Neben seinem Tor verzeichnete der 20-Jährige in 19:25 Minuten drei Torschüsse, zwei Checks und einen Plus-Minus-Wert von +2. Das Punktekonto des deutschen Verteidigers beträgt damit nach 14 Spielen bereits elf Zähler (zwei Tore, neun Vorlagen). Auf der Gegenseite blieb Superstar Leon Draisaitl in 24:28 Minuten Eiszeit ohne nennenswerte Aktionen, ist aber weiterhin mit 23 Punkten (zehn Tore, 13 Vorlagen) zusammen mit Teamkollege Connor McDavid (ein Tor) Topscorer der Liga. Matchwinner für Detroit waren Doppeltorschütze Vladislav Namestnikov und Torhüter Alex Nedeljkovic (31 Saves), der den Vorzug vor dem Füssener Thomas Greiss erhielt. Detroit belegt nach dem dritten Sieg in Folge mit 16 Punkten den zweiten Rang in der Atlantic Division. Für Edmonton war erst die zweite Saisonniederlage im elften Spiel was mit 18 Punkten weiterhin die Tabellenführung in der Pacific Division bedeutet.

Boston Bruins - Ottawa Senators 3:2

Die Ottawa Senators und Tim Stützle mussten sich gegen die Boston Bruins knapp mit 2:3 geschlagen geben. Stützle wartet trotz einer auffälligen Partie mit vier Torschüssen in 20:51 Minuten weiter auf seinen ersten Saisontreffer. Die Senators befinden sich weiter in einer Formkrise und bleiben mit nur drei Siegen aus zwölf Partien im Tabellenkeller. Bruins-Angreifer Patrice Bergeron erzielte im zweiten Abschnitt den Siegtreffer und David Pastrnak steuerte zwei Vorlagen bei. 

Vegas Golden Knights - Seattle Kraken 4:2

Mit drei Gegentoren innerhalb von 122 Sekunden verspielten die Seattle Kraken einen 2:1 Vorsprung bei ihrer Auswärtspartie in Vegas. Jordan Eberle brachte die Gäste früh in Führung, bevor Alex Pietrangelo kurz vor Drittelende für die Golden Knights ausglich. Eigentlich zu einem mental wichtigen Zeitpunkt erzielte dann Yanni Gourde 31 Sekunden vor der zweiten Pause die erneute Führung für Seattle. Doch Evgeni Dadonov glich nur 15 Sekunden später zum 2:2 für Vegas aus und Reilly Smith traf innerhalb der ersten 72 Sekunden im Schlussdrittel doppelt zum 4:2 für die Gastgeber, wovon die Kraken sich nicht mehr erholten. Nationaltorhüter Philipp Grubauer durfte diesmal nur von der Bank aus zusehen, da Backup Chris Driedger (19 Paraden) erstmals in dieser Saison von Anfang an zwischen den Pfosten stehen durfte. Seattle bleibt mit neun Punkten (vier Siege aus 13 Spielen) auf dem letzten Platz der Pacific Division.

Die weiteren Ergebnisse von Dienstag, 09.11.2021 in der Übersicht:

Montreal Canadiens - Los Angeles Kings 2:3 n.V.

Tampa Bay Lightning - Carolina Hurricanes 2:1 n.V.

New Jersey Devils - Florida Panthers 7:3

Winnipeg Jets - St. Louis Blues 2:3 n.P.

Chicago Blackhawks - Pittsburgh Penguins 3:2 n.P.

Calgary Flames - San Jose Sharks 1:4

Vancouver Canucks - Anaheim Ducks 2:3 n.V.

Nächster Seider-Assist, Grubauer beendet mit Seattle Niederlagen-Serie
Schweizer Timo Meier überragt mit fünf Toren bei Sharks-Sieg

Die Detroit Red Wings belohnen sich nach Aufholjagd und die Seattle Kraken siegen nach zuvor neun Niederlagen. Nico Sturm verliert knapp mit Minnesota gegen Colorado...

Detroit Red Wings gewinnen klar gegen Buffalo
Tim Stützle gewinnt mit den Ottawa Senators das Duell gegen Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers

Lukas Reichel läuft erneut für die Chicago Blackhawks auf....

20 NHL-Spiele live auf Sky in 14 Tagen
Washington Capitals samstags bei den New York Islanders und sonntags gegen die Vancouver Canucks live und exklusiv auf Sky

Sky überträgt auch in den kommenden Tagen wieder zahlreiche Spiele in der NHL. Am Wochenende stehen dann vor allem die Washington Capitals im Fokus. Das Team um Alex...

Torhüter Rask feiert erfolgreiches Comeback für Boston
Overtime-Sieg für Reichel bei NHL-Debüt mit Chicago

Moritz Seider verliert mit Detroit, Philipp Grubauer sieht nächste Niederlage von Seattle von der Bank aus und Pastrnak gelingt Hattrick bei Saisondebüt von Tuukka R...

Philipp Grubauer verliert mit Seattle in Dallas
Brad Marchand erzielt Hattrick, Auston Matthews stellt Rekord ein

Joe Pavelski war beim 5:2-Heimsieg der Stars gegen die Kraken an allen fünf Treffern seines Teams beteiligt....

Seider erzielt 21. Saisonvorlage, Stützle im Corona-Protokoll
Malkin trifft doppelt bei Comeback, Rask unterzeichnet Vertrag in Boston

Nikita Kucherov führt Tampa Bay mit einem Hattrick zum Sieg, Jack Eichel absolviert erstes Eistraining mit Vegas nach seiner Nacken-Operation....

Seider erzielt 20. Saisonvorlage, Greiss mit 24 Paraden
Shootout-Niederlage für Detroit, St. Louis feiert Last-Minute-Sieg

Die St. Louis Blues gewinnen mit zwei Toren in der Schlussminute gegen die Dallas Stars. Die Detroit Red Wings verlieren nach hartem Kampf erst im Penaltyschießen ge...