Tom Kühnhackl bleibt bei den New York IslandersNeuer Einjahresvertrag für den deutschen Stürmer

Tom Kühnhackl (rechts) spielt weiterhin für die New York Islanders. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)Tom Kühnhackl (rechts) spielt weiterhin für die New York Islanders. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der deutsche Stürmer Tom Kühnhackl hat laut Medienberichten einen Einjahresvertrag bei den New York Islanders unterzeichnet. Dieser soll ihm  850.000 US-Dollar (2018/19 waren es 700.000 US-Dollar) einbringen. Der 27-Jährige gewann 2016 und 2017 den Stanley Cup mit den Pittsburgh Penguins. Nach der Spielzeit 2017/18 verpflichteten  die New York Islanders den gebürtigen Landshuter als Free Agent. In der abgelaufenen Saison absolvierte Kühnhackl 36 Spiele während der Hauptrunde und erzielte vier Tore und fünf Vorlagen. In acht Play-off-Partien gelangen ihm drei Torvorlagen. Nachdem der Außenstürmer zunächst keine große Rolle bei den Islanders spielte, konnte er sich im weiteren Verlauf der Saison einen Stammplatz erkämpfen und wusste auch in den Play-offs zu überzeugen.