Tobi Rieder und die Arizona Coyotes einigen sich auf neuen VertragVertragspoker beendet

Tobias Rieder bleibt bei den Arizona Coyotes. (Foto: Imago/Archiv)Tobias Rieder bleibt bei den Arizona Coyotes. (Foto: Imago/Archiv)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun bleibt Tobi Rieder doch in der NHL. Nachdem die Zeichen zuletzt auf Abschied und einem Engagement in der KHL deuteten, unterschrieb der Stürmer nun doch einen neuen Vertrag bei den Arizona Coyotes.

„Tobi ist sehr glücklich, dass das nun endlich erledigt ist und er freut sich, nun zu seinen Teamkollegen in Arizona zu stoßen“, schrieb Rieders Agent Darren Ferris via Textnachricht an eine Journalistin der Azcentral Sports. Das Gehalt des 23-Jährigen soll bei 2,225 Millionen US-Dollar pro Jahr liegen. Somit verdient er in den zwei Jahren 4,45 Millionen Dollar. Rieder stand in der letzten Saison in allen 82 Hauptrundenspielen der Coyotes auf dem Eis. Mit seiner Ausbeute von 14 Toren und 23 Vorlagen stellte er jeweils persönliche Bestmarken auf.