Tkachuk nach Atlanta - Colorado braucht Siegesserie

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Transferschluss in der NHL rückt immer näher. Am gestrigen Tag drehte sich auch daher wieder das Spielerkarussel.
Power-Forward Keith Tkachuk wechselt von den St. Louis Blues zu den Thrashers aus Atlanta. Im Gegenzug erhalten die Blues Glen Metropolit sowie insgesamt drei Draftpicks (unter anderem ein Erstrundenrecht 2007). "Wir danken Keith für seine Arbeit bei den St. Louis Blues und wünschen ihm sowie seiner Familie für die Zukunft alles Gute", erklärte General Manager John Davidson. Tkachuk war schon länger, ebenso wie Ex-Teamkollege Bill Guerin, als mögliches Tauschobjekt gehandelt worden. Einen Tag vor diesem Trade sicherten sich die Thrashers bereits die Dienste von Verteidiger Alexei Zhitnik von den Philadelphia Flyers. Zhitnik war erst im Saisonverlauf von den New York Islanders zu den Flyers gekommen.
Man darf gespannt sein, was sich bis zum Transferschluss am morgigen Dienstag auf dem Transfermarkt noch tut. So stehen beispielsweise Bill Guerin (St. Louis) und Sergei Samsonov (Montreal) ganz oben auf der Liste der möglichen Tauschobjekte. Spekuliert werden darf auch über die Zukunft von Torhüter Martin Biron aus Buffalo. Da die Sabres auf eine ganze Reihe Schlüsselspieler verletzungsbedingt noch mehrere Wochen verzichten müssen, liegt hier ein Tausch durchaus im Bereich des Möglichen.
Ganz andere Sorgen hat derweil die Colorado Avalanche. Nach der gestrigen 3:5 Niederlage in Anaheim rücken die Play-offs in weite Ferne. Der Abstand zum achten Rang beträgt mittlerweile zehn Punkte. Eine Siegesserie muss her, wenn der Stanley Cup Sieger aus den Jahren 1996 und 2001 die Endrunde doch noch erreichen will. (Dennis Kohl)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....