Titelverteidiger im Westen weiter vorn

Titelverteidiger im Westen weiter vornTitelverteidiger im Westen weiter vorn
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Karten waren vermeintlich vorher schon gemischt, aber die Detroit Red Wings taten sich beim 5:1 Auswärtssieg gegen die Pittsburgh Penguins zunächst ähnlich schwer wie die Dallas Stars, die beim 5:4 Sieg bei den Atlanta Thrashers sogar in die Verlängerung mussten, da wieder einmal Dany Heatley in der Schlußminute den Ausgleich erzielte. Die Penguins blieben auch im 13.Spiel in Folge sieglos und Detroit blieb durch die überragenden Sergej Fedorov und Brendan Shanahan nach dem 5.Sieg hintereinander mit einem Punkt Vorsprung Tabellenführer im Westen. Der ehemalige Red Wings-Goalie Chris Osgood wurde vor wenigen Tagen überraschend von den New York Islanders zu den St.Louis Blues abgeschoben, die dadurch vielleicht endlich ihr langjähriges Torhüter-Problem beseitigt haben. Nach 35 Saves und einem Shutout gegen Nashville konnte er nun auch sein Heimdebüt gegen die Vancouver Canucks erfolgreich gestalten. Die Entscheidung zum 6:4 fiel in 45 Sekunden vor Schluß durch ein empty net goal von Scott Mellanby, der sich deshalb sofort anschliessend gegen die nicht gerade begeistert wirkenden Ed Jovanovski und Todd Bertuzzi zur Wehr setzen musste...

Pittsburgh Penguins- Detroit Red Wings 1:5

Hedberg (22 Saves) - Legace (26)

1:0    9. Straka (Surovy, Meloche)

1:1    9. McCarty (Lidström, Maltby)

1:2  29. Shanahan (Fedorov, Dandenault)

1:3  42. Fedorov (Yzerman, Shanahan)

1:4  44. Fedorov (Holmström, Shanahan- PP)

1:5  51. L.Robitaille (Larionov, Holmström)

Atlanta Thrashers- Dallas Stars 4:5 OT

Nurminen (35) - Tugnutt (22)

1:0  12. Hartigan (Heatley, Nurminen- PP)

2:0  26. F.Kaberle (Heatley, S.Kozlov- PP)

2:1  29. Young (PP)

3:1  37. Hrkac

3:2  46. Young (Modano, Zubov -PP)

3:3  49. Robidas (Barnes, Zubov)

3:4  56. Lehtinen (Arnott)

4:4  60. Heatley (S.Kozlov, Tremblay)

4:4  63. Modano (P.Boucher, Arnott)

St.Louis Blues- Vancouver Canucks 6:4

Osgood (21) - Cloutier (29)

0:1    6. Morrison (Bertuzzi, Allen)

0:2  13. Linden (Cooke, Letowski)

1:2  15. Drake (Rucinsky, Finley)

2:2  21. Cajanek (Rucinsky, B.Jackman)

2:3  22. Klatt

3:3  28. Mellanby (Demitra, A.MacInnis)

3:4  30. D.Sedin (J.King, H.Sedin)

4:4  44. Boguniecki (Drake, A.MacInnis- PP)

5:4  45. Cajanek

6:4  60. Mellanby (empty net)

Neben Robbie Ftorek, der als Coach der Boston Bruins gefeuert wurde, muss sich auch der bisherige General Manager der San Jose Sharks einen neuen Job suchen. Dean Lombardi wurde nach dem schlimmen Saisonverlauf und diversen Fehlentscheidungen entlassen. Neben der Trennung von Darryl Sutter wurden neben Talenten wie Shawn Heins, Matt Bradley und Jeff Jillson im Laufe der Saison auch Leistungsträger wie Marcus Ragnarsson, Niklas Sundström, Dan McGillis und Brian Marchment sowie zuletzt "Leitwolf" Owen Nolan abgegeben. Diese Transferpolitik wurde Lombardi nun zum Verhängnis. Die Partie der Kalifornier bei der Colorado Avalanche wurde im übrigen in der Nacht wegen eines Schneesturms in Denver abgesagt.

 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...