Titelverteidiger im Westen weiter vorn

Titelverteidiger im Westen weiter vornTitelverteidiger im Westen weiter vorn
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Karten waren vermeintlich vorher schon gemischt, aber die Detroit Red Wings taten sich beim 5:1 Auswärtssieg gegen die Pittsburgh Penguins zunächst ähnlich schwer wie die Dallas Stars, die beim 5:4 Sieg bei den Atlanta Thrashers sogar in die Verlängerung mussten, da wieder einmal Dany Heatley in der Schlußminute den Ausgleich erzielte. Die Penguins blieben auch im 13.Spiel in Folge sieglos und Detroit blieb durch die überragenden Sergej Fedorov und Brendan Shanahan nach dem 5.Sieg hintereinander mit einem Punkt Vorsprung Tabellenführer im Westen. Der ehemalige Red Wings-Goalie Chris Osgood wurde vor wenigen Tagen überraschend von den New York Islanders zu den St.Louis Blues abgeschoben, die dadurch vielleicht endlich ihr langjähriges Torhüter-Problem beseitigt haben. Nach 35 Saves und einem Shutout gegen Nashville konnte er nun auch sein Heimdebüt gegen die Vancouver Canucks erfolgreich gestalten. Die Entscheidung zum 6:4 fiel in 45 Sekunden vor Schluß durch ein empty net goal von Scott Mellanby, der sich deshalb sofort anschliessend gegen die nicht gerade begeistert wirkenden Ed Jovanovski und Todd Bertuzzi zur Wehr setzen musste...

Pittsburgh Penguins- Detroit Red Wings 1:5

Hedberg (22 Saves) - Legace (26)

1:0    9. Straka (Surovy, Meloche)

1:1    9. McCarty (Lidström, Maltby)

1:2  29. Shanahan (Fedorov, Dandenault)

1:3  42. Fedorov (Yzerman, Shanahan)

1:4  44. Fedorov (Holmström, Shanahan- PP)

1:5  51. L.Robitaille (Larionov, Holmström)

Atlanta Thrashers- Dallas Stars 4:5 OT

Nurminen (35) - Tugnutt (22)

1:0  12. Hartigan (Heatley, Nurminen- PP)

2:0  26. F.Kaberle (Heatley, S.Kozlov- PP)

2:1  29. Young (PP)

3:1  37. Hrkac

3:2  46. Young (Modano, Zubov -PP)

3:3  49. Robidas (Barnes, Zubov)

3:4  56. Lehtinen (Arnott)

4:4  60. Heatley (S.Kozlov, Tremblay)

4:4  63. Modano (P.Boucher, Arnott)

St.Louis Blues- Vancouver Canucks 6:4

Osgood (21) - Cloutier (29)

0:1    6. Morrison (Bertuzzi, Allen)

0:2  13. Linden (Cooke, Letowski)

1:2  15. Drake (Rucinsky, Finley)

2:2  21. Cajanek (Rucinsky, B.Jackman)

2:3  22. Klatt

3:3  28. Mellanby (Demitra, A.MacInnis)

3:4  30. D.Sedin (J.King, H.Sedin)

4:4  44. Boguniecki (Drake, A.MacInnis- PP)

5:4  45. Cajanek

6:4  60. Mellanby (empty net)

Neben Robbie Ftorek, der als Coach der Boston Bruins gefeuert wurde, muss sich auch der bisherige General Manager der San Jose Sharks einen neuen Job suchen. Dean Lombardi wurde nach dem schlimmen Saisonverlauf und diversen Fehlentscheidungen entlassen. Neben der Trennung von Darryl Sutter wurden neben Talenten wie Shawn Heins, Matt Bradley und Jeff Jillson im Laufe der Saison auch Leistungsträger wie Marcus Ragnarsson, Niklas Sundström, Dan McGillis und Brian Marchment sowie zuletzt "Leitwolf" Owen Nolan abgegeben. Diese Transferpolitik wurde Lombardi nun zum Verhängnis. Die Partie der Kalifornier bei der Colorado Avalanche wurde im übrigen in der Nacht wegen eines Schneesturms in Denver abgesagt.

 


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Spielpläne, Liveticker, News und Tabellen in der App
Neuer Spielplan der NHL jetzt in der Hockeyweb-App verfügbar

Am 4. Oktober startet die NHL in die neue Spielzeit. JJ Peterka eröffnet die Saison mit den Buffalo Sabres gegen die New Jersey Devils in Prag. Ab sofort könnt ihr d...

Wichtige Erfahrung für 21-jährigen Torhüter
Nikita Quapp im Development Camp der Carolina Hurricanes

Erst im Mai wechselte Schlussmann Nikita Quapp von Meister Eisbären Berlin zur Düsseldorfer EG - nun darf er erneut am Development Camp der Carolina Hurricanes teil...

Großer Anteil an zweimaliger Finalteilnahme des AHL-Farmteams
Seattle Kraken machen Jessica Campbell zur ersten Vollzeit-Trainerin der NHL

Jessica Campbell sammelte bereits Erfahrung hinter der Bande der Nürnberg Ice Tigers und der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2022. ...

21-Jähriger bei AHL-Champion Hershey Bears unter Vertrag
Haakon Hänelt im Entwicklungs-Camp der Washington Capitals

Der gebürtige Berliner, der zuletzt seine Debütsaison in der DEL bei den Kölner Haien verbrachte, darf sich im Rahmen des Development Camps der Washington Capitals b...

JJ Peterka eröffnet am 4. Oktober die Saison mit Buffalo gegen New Jersey in Prag
NHL-Spielplan für die Saison 2024/25 veröffentlicht

Während Stanley Cup Sieger Florida Panthers mit der Banner-Zeremonie am 8. Oktober in die Saison startet, empfängt der neueste NHL-Verein Utah Hockey Club am gleiche...

Vegas Golden Knights sichten Torhüter Lennart Neiße
DEL-Rookie Veit Oswald im Entwicklungs-Camp der Toronto Maple Leafs

Nachdem Veit Oswald, DEL-Rookie der Saison 2023/24, im diesjährigen Draft von keinem NHL-Team berücksichtigt wurde, geben ihm die Toronto Maple Leafs die Chance sich...

Nashville Predators schlagen auf dem Free Agent-Markt zu
Von den Panthers zu den Kraken: Philipp Grubauer erhält Stanley Cup-Sieger als neuen Teamkollegen

Auch die beiden Stanley Cup-Finalisten aus Florida und Edmonton treffen wichtige Personalentscheidungen....

Arno Tiefensee, Jonas Stettmer, Norwin Panocha und Kevin Bicker dabei
Deutsche Talente spielen aktuell in NHL-Entwicklungs-Camps vor

Nur zwei Tage nach dem NHL-Draft finden die Development Camps der NHL-Teams statt, bei denen auch einige deutsche Talente die Chancen erhalten sich in täglichen Trai...

23-jähriger Verteidiger ab heute Restricted Free Agent
Moritz Seider könnte Offer Sheet erhalten

Am heutigen 1. Juli öffnet in der NHL der Free Agent-Markt und da der deutsche Nationalverteidiger Moritz Seider mit den Detroit Red Wings noch keinen neuen Vertrag ...