Tim Stützle trifft doppelt beim Sieg der Ottawa Senators in PhiladelphiaNew York Islanders gewinnen Debüt von Patrick Roy

Tim Stützle (m.) führte die Ottawa Senators mit zwei Treffern zum Sieg. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Tim Stützle (m.) führte die Ottawa Senators mit zwei Treffern zum Sieg. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tim Stützle hat im Moment eine etwas kuriose Scoring-Frequenz: Entweder er punktet gar nicht oder gleich mehrfach. Nach seiner Vier-Punkte-Gala kurz vor seinem 21. Geburtstag am vergangenen Montag folgte eines ohne Zähler am Tag danach. Gegen die Montreal Canadiens schoss er ein Tor und gab zwei Vorlagen, gegen die Winnipeg Jets stand zweimal die Null. Gegen die Philadelphia Flyers, Zweiter der Metropolitan Division, schnürte er beim 5:3-Auswärtssieg in der vergangenen Nacht mit zwei Toren einen Doppelpack. 

Dabei erzielte er den wichtigen 3:2-Anschlusstreffer gut eine Minute nach der 3:1-Führung der Flyers und machte in der Schlussphase mit dem Empty Netter den Deckel auf dieses Spiel. Im Derby gegen die Montreal Canadiens am Mittwoch wäre für Stützle nach dem Rhythmus wieder ein Spiel ohne Punkte an der Reihe. Er selbst und die Fans der Sens wünschen sich jedoch vermutlich, dass er diese Serie durchbricht und auch in diesem prestigeträchtigen Vergleich punktet.

Das Tor der Habs wurde zehn Jahre von Patrick Roy gehütet. Die Torwartlegende wurde dieser Tage als neuer Cheftrainer der New York Islanders vorgestellt, nachdem diese Lane Lambert entlassen hatten. In ihrem ersten Spiel unter Roys Leitung gewannen sie auf eigenem Eis mit 3:2 nach Verlängerung gegen die Dallas Stars. Dabei egalisierten sie im Schlussabschnitt nach zuletzt vier Niederlagen in Folge einen 1:2-Rückstand, ehe Matt Barzal nach 41 Sekunden in der Overtime das Spiel entschied.

Ebenfalls knapp war es in der Partie zwischen den Tabellennachbarn Detroit Red Wings und Tampa Bay Lightning. Beide teilen sich derzeit die Wild Card-Plätze der Eastern Conference. Dabei behielt das Team um Moritz Seider mit 2:1 die Oberhand. Der deutsche Nationalspieler in Diensten der Red Wings blieb ohne Punkte, spulte mit mehr als 25 Minuten Eiszeit - Bestwert unter den Feldspielern seiner Mannschaft - aber wieder einmal ein enormes Pensum ab. Er gab einen Torschuss ab und landete vier Hits. Detroits Torwart Alex Lyon parierte 27 von 28 Torschüssen der Gäste aus Florida.

Die weiteren Ergebnisse der vergangenen Nacht: 

Carolina Hurricanes - Minnesota Wild 2:5
Seattle Kraken - Toronto Maple Leafs 1:3
Anaheim Ducks - New York Rangers 2:5


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Zum sechsten Mal in Folge die 30-Toremarke geknackt
Draisaitl erzielt 30. Saisontor und führt Edmonton zu Sieg gegen Seattle

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers einen knappen 2:1-Erfolg gegen die Seattle Kraken um Nationaltorhüter Philipp Grubauer gefeiert und damit Meister Vegas Go...

Mit jährlich 11,6 Millionen US-Dollar zu einem der bestbezahlten NHL-Spieler
Elias Pettersson und Vancouver Canucks einigen sich auf hochdotierten Achtjahresvertrag

Die Vancouver Canucks haben den Schweden Elias Pettersson mit einem neuen Achtjahresvertrag ausgestattet, wodurch der 25-jährige zu einem der Topverdiener in der NHL...

3:5-Heimniederlage gegen Arizona
Zwei Assists von Tim Stützle reichen für Ottawa nicht zum Sieg

Mit einem Powerplay-Tor und einem Empty Netter sichern sich die Coyotes nach 14 Niederlagen den ersten Sieg. ...

33 Paraden des Nationaltorhüters lassen Crosby und Co. verzweifeln
Erster Saison-Shutout: Starker Grubauer lässt Seattle jubeln, Detroits Siegesserie zu Ende

Philipp Grubauer hat seine starke Form mit dem ersten Shutout der Saison unterstrichen und darf mit Seattle weiter auf die Playoffs hoffen. Während JJ Peterka ebenfa...

NHL Statistik
Sidney Crosby erreicht mit 1.000 Punkten bei 5 gg. 5 neuen Meilenstein in der NHL-Geschichte

Sidney Crosby, der Kapitän der Pittsburgh Penguins, hat einen weiteren Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere erreicht, indem er seinen 1.000. Punkt bei 5 gg...

New York Rangers erreichen als erstes Team 40 Saisonsiege
Die NHL am Mittwoch: Die Edmonton Oilers krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

Obwohl diesmal Leon Draisaitl ohne Torbeteiligung blieb, konnten die Edmonton Oilers einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg gegen die St. Louis Blues drehen. I...

Niederlagen für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico Sturm
Moritz Seider reitet mit Detroit weiter die Erfolgswelle und ist auf Playoff-Kurs

Während Moritz Seider mit den Detroit Red Wings den sechsten Sieg in Folge feierte und klar auf Playoff-Kurs liegt, hagelt es für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico St...

Philipp Grubauer avanciert mit 29 Paraden und drei gehaltenen Penaltys zum Matchwinner
Seattle triumphiert gegen Boston, Edmonton beendet Niederlagenserie gegen Verfolger Los Angeles

Die Seattle Kraken halten die Playoff-Hoffnungen mit einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen Spitzenteam Boston Bruins am Leben, Leon Draisaitl hat hingegen erheblic...

Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....