Tim Stützle punktet vierfach bei viertem Senators-Sieg in FolgeZwei Tore, zwei Assists gegen Montreal

Tim Stützle im Trikot der Ottawa Senators. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Tim Stützle im Trikot der Ottawa Senators. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Tim Stützle derzeit wohl aus dem Feiern gar nicht mehr heraus: Vier Siege in Folge mit den Ottawa Seantors, drei davon in äußerst prestigeträchtigen Duellen, vier Punkte beigesteuert zum Derby-Sieg bei den Montreal Canadiens - und er hat nach nur 46 Spielen bereits seine bisherige Bestmarke von 22 Saisontoren egalisiert. Im Moment steht der ehemalige Mannheimer bei 49 Scorerpunkten und ist damit zweitbester Punktesammler seiner Mannschaft.

In der vergangenen Woche gewannen die Ottawa Senators zunächst knapp mit 2:1 gegen die New York Islanders, dann folgte der 6:2-Sieg in der "Battle of Ontario" bei den Toronto Maple Leafs. In dieser Partie erzielte Stützle zwei Assists. Tags darauf schickten sie die Montreal Canadiens mit einem klaren 5:0-Heimsieg nach Hause. Dabei blieb Stützle ohne Punkte. Das Rückspiel dieses Derbys im nur rund 220 Kilometer entfernten Montreal - nach Toronto sind es rund 380 Kilometer - gewannen die Hauptstädter in der vergangenen Nacht ebenfalls. Allerdings ging es hier deutlich enger zu: Beim Stand von 4:4 und noch etwa 80 Sekunden auf der Uhr stürmte Tim Stützle in die Zone der Canadiens, bediente den mitgelaufenen Brady Tkachuk auf dem linken Flügel, der mit einem platzierten Handgelenkschuss in kurze Eck den späten Siegtreffer für die Sens markierte. 

Zuvor hatte der deutsche Nationalspieler nach einem sehenswerten"Spin-o-Rama"-Zuspiel von Mathieu Joseph zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung getroffen (4.). Den Treffer zum 3:1 durch Alex DeBrincat (37.) bereitete er in Überzahl mit einem gestochen scharfen Pass durch die Box der Canadiens perfekt vor. Im Schlussdrittel gab der gebürtige Viersener nur 72 Sekunden nach dem 3:3-Ausgleich der Habs die passende Antwort: In Überzahl traf er vom linken Bullypunkt mit einem Handgelenkschuss durch den Verkehr vor Montreals Torwart Jake Allen ins lange Eck. Zwei Minuten später glichen die Habs erneut aus, wieder war es der gerade erst aus dem AHL-Team der Habs berufene Rafael Harvey-Pinard, ehe Tim Stützle - mit der Verlängerung schon in Sichtweite - den Siegtreffer der Senators einleitete.

Damit gehen die Hauptstädter mit einer postiven Bilanz in die Pause. Erst in zehn Tagen greifen sie wieder ins Spielgeschehen ein. Dann kommt es zum deutschen Duell mit Leon Draisaitl, wenn die Sens bei den Edmonton Oilers antreten.

Auch in den beiden anderen Parten ging es eng zu: Die Carolina Hurricanes retteten sich auf eigenem Eis nach einem 1:4-Rückstand mit drei Treffern im Schlussabschnitt in die Verlängerung. Diese entschied Sebastian Aho in Überzahl für die Canes und sicherte damit den Hausherren den Zusatzpunkt. Überraschend schwer taten sich die Washington Capitals beim Liga-Schlusslicht Columbus Blue Jackets. Nach 2:0- und 3:1-Führung mussten sie im letzten Drittel den 3:3-Ausgleich durch Johnny Gaudreau hinnehmen und gingen ebenfalls in die Overtime. Diese entschied Jevgeni Kuznetzow nach nur 26 Sekunden zugunsten US-Hauptstädter.

Heute nacht finden noch zwei Partien statt, ehe es dann zum All Star-Game nach Sunrise, Florida geht.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Nico Sturm per Shorthander zum fünften Saisontreffer
Draisaitl steuert zu Oilers-Sieg drei Vorlagen bei, Peterka erzielt erstmals 20 Saisontore

Die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl (drei Vorlagen) feierten den vierten Sieg in Folge und machten weiter Punkte gut im Kampf um eine gute Ausgangslage in den Play...

Zum sechsten Mal in Folge die 30-Toremarke geknackt
Draisaitl erzielt 30. Saisontor und führt Edmonton zu Sieg gegen Seattle

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers einen knappen 2:1-Erfolg gegen die Seattle Kraken um Nationaltorhüter Philipp Grubauer gefeiert und damit Meister Vegas Go...

Mit jährlich 11,6 Millionen US-Dollar zu einem der bestbezahlten NHL-Spieler
Elias Pettersson und Vancouver Canucks einigen sich auf hochdotierten Achtjahresvertrag

Die Vancouver Canucks haben den Schweden Elias Pettersson mit einem neuen Achtjahresvertrag ausgestattet, wodurch der 25-jährige zu einem der Topverdiener in der NHL...

3:5-Heimniederlage gegen Arizona
Zwei Assists von Tim Stützle reichen für Ottawa nicht zum Sieg

Mit einem Powerplay-Tor und einem Empty Netter sichern sich die Coyotes nach 14 Niederlagen den ersten Sieg. ...

33 Paraden des Nationaltorhüters lassen Crosby und Co. verzweifeln
Erster Saison-Shutout: Starker Grubauer lässt Seattle jubeln, Detroits Siegesserie zu Ende

Philipp Grubauer hat seine starke Form mit dem ersten Shutout der Saison unterstrichen und darf mit Seattle weiter auf die Playoffs hoffen. Während JJ Peterka ebenfa...

NHL Statistik
Sidney Crosby erreicht mit 1.000 Punkten bei 5 gg. 5 neuen Meilenstein in der NHL-Geschichte

Sidney Crosby, der Kapitän der Pittsburgh Penguins, hat einen weiteren Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere erreicht, indem er seinen 1.000. Punkt bei 5 gg...

New York Rangers erreichen als erstes Team 40 Saisonsiege
Die NHL am Mittwoch: Die Edmonton Oilers krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

Obwohl diesmal Leon Draisaitl ohne Torbeteiligung blieb, konnten die Edmonton Oilers einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg gegen die St. Louis Blues drehen. I...

Niederlagen für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico Sturm
Moritz Seider reitet mit Detroit weiter die Erfolgswelle und ist auf Playoff-Kurs

Während Moritz Seider mit den Detroit Red Wings den sechsten Sieg in Folge feierte und klar auf Playoff-Kurs liegt, hagelt es für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico St...

Philipp Grubauer avanciert mit 29 Paraden und drei gehaltenen Penaltys zum Matchwinner
Seattle triumphiert gegen Boston, Edmonton beendet Niederlagenserie gegen Verfolger Los Angeles

Die Seattle Kraken halten die Playoff-Hoffnungen mit einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen Spitzenteam Boston Bruins am Leben, Leon Draisaitl hat hingegen erheblic...