Thornton und Nash debütieren in Davos - Forsberg für ein Jahr nach Schweden

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die beiden Stürmer Joe Thornton von den Boston Bruins und Rick Nash von den Columbus Blue Jackets haben am Freitagabend ihr erstes Spiel für ihren neuen Verein HC Davos in der schweizerischen Elite Liga absolviert. Nash hat dabei einmal in das gegnerische Tor getroffen, während Thornton zwei Tore beim 3-2 Sieg gegen Lugano vorbereitete. Beide Spieler planen solange in Davos zu spielen bis sich eine Einigung im Tarifstreit in der NHL eingestellt hat. „Es wird eine tolle Erfahrung werden, vor allem weil ich es mit Rick zusammen mache", wird Thornton in den Medien zitiert. Der HC Davos ist international bekannt, da er jährlich Ausrichter des Spengler Cups ist.

Colorado Avalanche Center Peter Forsberg gab heute bekannt, dass er die gesamte nächste Saison in Schweden für seinen Heimatklub Modo Örnsköldsvik Eishockey spielen wird - auch wenn der Lockout früher beendet ist. Forsberg ist bislang der letzte Schwede, der zurück in die schwedische Elite Liga gegangen ist, um dort zu spielen, doch als bis dato einziger erklärte er nun, dass er mit Sicherheit die ganze Saison in Schweden spielen will. „Es ist einfach das Beste so. Ich habe schon immer gesagt, dass ich noch einmal ein Jahr bei Modo Eishockey spielen will. Und nun bin ich hier." In Modo, wo sein Vater der Trainer ist, wird Forsberg unter anderem mit seinen Landsleuten Daniel und Henrik Sedin, Markus Näslund und Niklas Sundstrom zusammen spielen. Dies ist auch der Grund, warum Modo als neuer Topfavorit für den Sieg der Meisterschaft gehandelt wird. (ts)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
NHL Statistik
Sidney Crosby erreicht mit 1.000 Punkten neuen Meilenstein in der NHL-Geschichte

Sidney Crosby, der Kapitän der Pittsburgh Penguins, hat einen weiteren Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere erreicht, indem er seinen 1.000. Punkt erzielte...

New York Rangers erreichen als erstes Team 40 Saisonsiege
Die NHL am Mittwoch: Die Edmonton Oilers krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

Obwohl diesmal Leon Draisaitl ohne Torbeteiligung blieb, konnten die Edmonton Oilers einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg gegen die St. Louis Blues drehen. I...

Niederlagen für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico Sturm
Moritz Seider reitet mit Detroit weiter die Erfolgswelle und ist auf Playoff-Kurs

Während Moritz Seider mit den Detroit Red Wings den sechsten Sieg in Folge feierte und klar auf Playoff-Kurs liegt, hagelt es für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico St...

Philipp Grubauer avanciert mit 29 Paraden und drei gehaltenen Penaltys zum Matchwinner
Seattle triumphiert gegen Boston, Edmonton beendet Niederlagenserie gegen Verfolger Los Angeles

Die Seattle Kraken halten die Playoff-Hoffnungen mit einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen Spitzenteam Boston Bruins am Leben, Leon Draisaitl hat hingegen erheblic...

Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....

NHL am Sonntag
Oilers auf Formsuche: Erneute Niederlage für Draisaitl

...

Red Wings sichern erneut einen deutlichen Sieg mit fünf Toren Vorsprung
Detroit feiert deutlichen Sieg unter Seiders Führung

...

NHL am Samstag
Draisaitls Oilers können im Angriff nicht überzeugen, während JJ Peterkas Sabres bei Auswärtsspiel glänzen

...

Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...