The coolest game is back! Saisonstart in der NHL

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der vergangenen Nacht war es wieder so weit. Die neue NHL-Saison hat begonnen und mit ihr die Jagd nach der begehrtesten Trophäe im Profisport - dem Stanley Cup. Besonders Doppeltorschützen hatten zur Premiere Hochkonjunktur.

Saku Koivu traf beim 3:2 nach Verlängerung gegen die Carolina Hurricanes doppelt und führte sein Team somit zum Sieg. Sein Tor in der Overtime erzielte er im Powerplay. Auch der Schweizer Mark Streit traf, während Erik Coles und Bret Hedicans Treffer zu wenig für die Canes waren. + + + Die "Big Boys" der Anaheim Ducks stachen in der Partie gegen die Detroit Red Wings zu, doch am Ende lachten die Wings. Ryan Getzlaf und Todd Bertuzzi trafen je ein Mal, Henrik Zetterberg und Tomas Holmström scorten für das Team aus Hockeytown. Jiri Hudler verwandelte den entscheidenden Penalty zum 3:2 Shootout Sieg für die Wings + + + In der "Battle of Ontario" behielt Vorjahresfinalist Ottawa mit 4:3 nach Verlängerung die Oberhand gegen die Toronto Maple Leafs. Dany Heatley traf zwei Mal und sorgte nach rund drei Minuten der Overtime für die Entscheidung. Für die Leafs war Nik Antropov ebenfalls doppelt erfolgreich. + + + Colorados Paul Stastny beginnt dort, wo er in der vergangenen Saison aufgehört hat - er trifft und trifft. Im Spiel gegen die Dallas Stars gelang dem Sohn des legendären Peter Stastny beim 4:3 Sieg ein Dreierpack. Das Game-Winning Goal erzielte statistisch jedoch Wojtek Wolski, der zum zwischenzeitlichen 4:1 getroffen hatte. (Dennis Kohl)