Tampa Bay Lightning laden Alexander Dersch ins Development Camp einDEG-Verteidiger auf dem Weg nach Nordamerika

Alexander Dersch absolviert das Development Camp von Tampa Bay Lightning. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Alexander Dersch absolviert das Development Camp von Tampa Bay Lightning. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

2018 hatte der gebürtige Landshuter einen Drei-Jahres-Vertrag bei der Düsseldorfer EG unterschrieben. Einen Einsatz für die Mannschaft der DEG hatte der Verteidiger bislang nicht, da er im vergangenen Jahr für die Charlottetown Islanders spielte, die ihn beim Draft der Canadian Hockey League in Runde 1 an Position 28 gezogen hatten. Der Vertrag mit der DEG ruht seitdem, läuft aber bei einer Rückkehr unverändert weiter.

Niki Mondt, Sportlicher Leiter der Düsseldorfer EG: „Das ist eine tolle Auszeichnung für Alexander Dersch. Er hat sich das mit seinen Leistungen in der vergangenen Saison verdient. Wir wussten, dass er ein großes Talent ist, deshalb haben wir ihn Anfang letzten Jahres verpflichtet. Nun ruht unser Vertrag mit ihm zunächst weiter. Wir wünschen Alexander jetzt erst einmal viel Erfolg und spannende Erfahrungen im NHL Development Camp.“

Alexander Dersch: „Ich bin sehr glücklich über die Einladung – das ist eine große Ehre für mich. Nun möchte ich diese Herausforderung annehmen und mich in Tampa Bay zeigen und beweisen. Ich bin sehr froh und dankbar, dass die Verantwortlichen in Düsseldorf mir diese Chance ermöglichen.“


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Red Wings sichern erneut einen deutlichen Sieg mit fünf Toren Vorsprung
Detroit feiert deutlichen Sieg unter Seiders Führung

...

NHL am Samstag
Draisaitls Oilers können im Angriff nicht überzeugen, während JJ Peterkas Sabres bei Auswärtsspiel glänzen

...

Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...

Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...

17 Tore: "Tag der offenen Tür" in Minnesota
Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton, Moritz Seider mit Detroit

Auch Tim Stützle war mit seinen Ottawa Senators erfolgreich - für Buffalo, San Jose und Chicago gab es erneut nichts zu gewinnen....

Spektakulärer 6:5-Overtime-Erfolg nach 1:4-Rückstand vor 79.690 Zuschauer
NHL-Stadium Series: Rangers krönen Aufholjagd bei Outdoor-Game gegen Lokalrivale Islanders

Die New York Rangers feiern den siebten Sieg in Folge und bleiben auch nach dem fünften Freiluftspiel der Vereinsgeschichte ungeschlagen. Die Pittsburgh Penguins zog...

Der 23-jährige Torhüter glänzt mit 45 Paraden
Stadium Series: Deutsch-Kanadier Nico Daws lässt New Jersey beim Freiluftspektakel vor 70.328 Fans jubeln

Leon Draisaitl und Moritz Seider hatten mit je zwei Vorlagen erheblichen Anteil an den Erfolgen ihrer Teams. Ein Tor und eine Vorlage von Tim Stützle reichte nicht, ...

Steht der zehnte Umzug der modernen NHL-Ära bevor
Was wird aus den Arizona Coyotes?

​Relocation. Dieser Begriff im US-Sport elektrisiert meist die Fans einer Sportart, in deren Stadt oder Region es derzeit keine Top-Mannschaft gibt. Ohne Auf- und Ab...