Tag der Überstunden

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Keine Kurzarbeit gab es für die NHL-Profis in der vergangenen Nacht. Gleich vier von fünf Partien konnten entweder erst in der Verlängerung oder im Shootout entschieden werden.

Den Anfang machten die New Jersey Devils gegen Tampa. Dank des Treffers von Patrick Elias knapp eine Minute vor dem Ende der Overtime siegten die Devils mit 2:1. In der regulären Spielzeit hatten zuvor Michel Oullet (Tampa) und Zach Parise (New Jersey) getroffen. + + + Ebenfalls mit 2:1 siegten die Edmonton Oilers in Columbus. Andrew Cogliano sorgte nach 1:53 Minuten der Verlängerung für die Entscheidung, nachdem die Jackets erst eine Sekunde vor dem Ende der regulären Spielzeit durch Dan Fritsche zum Ausgleich gekommen waren. + + + Mit 3:2 nach Shootout behielten dagegen die Atlanta Thrashers gegen die Minnesota Wild die Oberhand. Vor allem die Neuverpflichtungen Erik Christensen und Colby Armstrong drückten dem Spiel ihren Stempel auf.  Armstrong traf in der regulären Spielzeit, Christensen zeigte sich für den entscheidenden Penalty verantwortlich. Ilya Kovalchuk hatte die Partie 45 Sekunden vor dem Ende ausgeglichen. + + + Eine 1:2-Heimniederlage nach Verlängerung gegen Nashville mussten derweil die Calgary Flames hinnehmen. Auf Seiten der Preds war J.P. Dumont mit seinem Treffer nach 2:13 der Overtime der Held des Abends. + + + Einen Dämpfer erlitten die Play-off Ambitionen der Chicago Blackhawks, die den San Jose Sharks mit 2:3 unterlagen. Im einzigen Spiel, das nach regulärer Spielzeit entschieden wurde, erzielten Jonathan Cheechoo, Kyle McLaren und Patrick Marleau die Treffer. Joe Thornton verbuchte zwei Assists, Christian Ehrhoff legte einen Treffer auf. Mit einem Sieg hätten die Hawks den Abstand zu einem Play-off Platz auf vier Punkte verkürzen können. Nun liegen sie wieder sechs Punkte hinter dem derzeitigen Achten aus Nashville. (Dennis Kohl)

Perry führt Dallas zu Sieg in zweiter Verlängerung
Spiel 5: Dallas rettet sich mit spätem Ausgleich und Overtime-Sieg

Die Dallas Stars gewinnen Spiel 5 des Stanley Cup Finales mit 3:2 nach der zweiten Verlängerung und verkürzen in der Serie auf 2:3. Dabei gelingt den Stars der Ausgl...

Tampa Bay braucht nur noch einen Sieg zum Titelgewinn
Spiel 4 der Finalserie: Shattenkirk trifft in der Verlängerung gegen Dallas

Kevin Shattenkirk, der im Spiel bei zwei Treffern der Dallas Stars etwas unglücklich wirkte, war am Ende der Held des Abends für Tampa Bay Lightning. ...

„Stammer-Time“ in Spiel 3 des Stanley Cup-Finales
Tampa Bay Lightning holt sich mit klarem Sieg die Serienführung

Steven Stamkos trifft bei seinem Comeback nach mehr einem halben Jahr Pause, muss aber noch im ersten Drittel passen....

Drei Tore im ersten Drittel der Lightning
Stanley Cup Finale: Ausgleich für Tampa Bay dank Kucherov und Powerplay

Die Tampa Bay Lightning zeigten sich stark verbessert und gleichen die Serie dank eines starken Eröffnungsdrittels zum 1:1 aus. Topscorer Nikita Kucherov glänzt als ...

Auf den Spuren von Dirk Nowitzki
Leon Draisaitl zum MVP der Hauptrunde gekürt

Leon Draisaitl hat wieder einmal Geschichte geschrieben: Der Kölner wurde als erster Deutscher zum Most Valuable Player der Regular Season gewählt....

Star-Ensemble der Lightning kaltgestellt
Stanley Cup Finale: Dallas setzt Ausrufezeichen in Spiel 1

Die Dallas Stars siegen in Spiel 1 des Stanley Cup Finales nach einer ganz starken Leistung 4:1 gegen die favorisierten Tampa Bay Lightning. Effektivität im Angriff,...

Vorschau auf das Stanley Cup-Finale
Mission Titelgewinn: Tampa Bay Lightning scheint unaufhaltsam

In der Endrunde 2019 hat Tampa Bay Lightning als punktbestes Team der Regular Season kläglich versagt. Das wollen die Bolts nun offenbar mit aller Macht wettmachen....