Sven Andrighetto wechselt nach RusslandAvangard Omsk verpflichtet den Schweizer Stürmer

Sven Andrighetto wechselt als Unrestricted Free Agent von den Colorado Avalanche in die KH zu Avangard Omsk. (picture alliance/KEYSTONE)Sven Andrighetto wechselt als Unrestricted Free Agent von den Colorado Avalanche in die KH zu Avangard Omsk. (picture alliance/KEYSTONE)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Montag wurde bekanntgeben, dass Sven Andrighetto für die kommenden zwei Spielzeiten zu Avangard Omsk in die KHL wechselt.

Seit 1. Juli war der Schweizer Angreifer Unrestricted Free Agent, nachdem er sich auf kein neues Arbeitspapier mit den Colorado Avalanche einigen konnte. Der 26-jährige Linksschütze erzielte in der abgelaufenen Saison 17 Scorerpunkte (7 Tore, 10 Assists) in 64 Hauptrunden-Partien. In den Playoffs kam der Außenstürmer auf fünf Einsätze und blieb dabei ohne Torbeteiligung. Bei der Weltmeisterschaft 2018 holte Andrighetto mit der Schweiz die Silbermedaille.

In insgesamt 216 NHL-Partien für die Montreal Canadiens und Colorado Avalanche konnte er 31 Tore und 52 Assists verzeichnen. In elf Playoff-Einsätzen konnte der Schweizer ein Tor beisteuern.