Sulzer mit erstem Scorerpunkt

Sulzer mit erstem ScorerpunktSulzer mit erstem Scorerpunkt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Heiß her

ging es gestern in der NHL, und Alexander Sulzer sammelte seinen ersten

Scorerpunkt in der besten Eishockeyliga des Planeten: Beim 6:5-Overtime-Sieg

seiner Nashville Predators bei den Ottawa Senators gab Sulzer die Vorlage zum

zwischenzeitlichen 4:3 für die Gäste durch Shea Weber. Es war ohnehin der Tag

der Verteidiger bei den Preds: Weber schoss zwei Tore (darunter das

entscheidende) und gab eine Vorlage, Kollege Ryan Suter zog gleich. Stürmer

J.P. Dumont gelangen vier Vorlagen sowie ein Tor. Die Senators hatten bereits

nach dem ersten Drittel mit 0:3 im Rückstand gelegen, nachdem keine Tore im

zweiten Durchgang fielen, konzentrierte sich alles auf Drittel Nummer drei, in

dem dann sieben Treffer fielen. Als noch 60 Sekunden zu spielen waren, schoss

Suter im Powerplay das 5:4, und obwohl die Senators weiter in Unterzahl agieren

mussten, gelang Chris Phillips der Ausgleich zwei Sekunden vor dem Ende. Marcel

Goc stand 12:05 Minuten auf dem Eis (-1), Sulzer absolvierte 12:33 Minuten (+2).

 

Eine

Aufholjagd sahen auch die Fans in Edmonton: Dort hatten die Gäste aus Columbus

bereits mit 4:1 geführt, ehe die Oilers fünf Tore am Stück erzielten zwischen

der 33. und 60. Minute. Dustin Penner war mit zwei Toren und drei Vorlagen

neben Ales Hemsky (1+4) der Held des Abends.

 

In Los

Angeles wurde Anze Kopitar zum Spieler des Abends gewählt nach seinen drei

Toren gegen Dallas. Der Slowene brachte seine Kings mit 4:1 in Führung, ehe den

Stars drei Tore innerhalb von knapp zehn Minuten im letzten Drittel gelangen. In

der Overtime besorgte Michal Handzus per Schlagschuss den Siegtreffer.

 

Erneut punktete

Marco Sturm, und auch seine Boston Bruins holten sich einen Zähler ab beim

Auswärtsspiel in Philadelphia. Claude Giroux war der entscheidende Schütze zum

4:3-Sieg im Penaltyschießen für die Flyers. Sturm fuhr 18:43 Eiszeit (+1).

 

12:59

Minuten Eiszeit, aber eine Bilanz von -2 wies Christoph Schubert nach dem

Heimspiel seiner Atlanta Thrashers gegen die Washington Capitals auf. Bereits

vor dem Beginn des letzten Drittels führten die Caps mit 5:2, dabei hatte

Superstar Alex Ovechkin nicht einen Punkt gesammelt. Zach Bogosian

(Shorthander) und Ilya Kovalchuk (zweites Tor, im Powerplay) gestalteten das

Ergebnis dann im Schlussabschnitt noch etwas freundlicher für die Gastgeber. (Patrick

Bernecker)

New York Rangers spielen erstmals wieder vor Zuschauern und feiern 6:2-Sieg gegen Boston
Sechster Sieg in Folge für Sturm mit Minnesota, Grubauer auf der Bank bei Avalanche-Sieg

Minnesota feiert den sechsten Erfolg hintereinander und beendet damit die Siegesserie der Los Angeles Kings von sechs Spielen. Colorado gewinnt ohne Grubauer gegen A...

Samstag: 19:00 Uhr
Calgary Flames - Ottawa Senators - mit Tim Stützle im kostenlosen Livestream

Die Ottawa Senators empfangen am Samstagabend (19 Uhr) zur besten deutschen Uhrzeit die Calgary Flames im Canadian Tire Centre. Wie ihr das Spiel kostenlos schauen k...

Minnesota Wild besiegt Colorado Avalanche
Nico Sturm trifft doppelt bei seiner Tor-Premiere

Beim vierten Sieg in Folge der Minnesota Wild versetzt Nico Sturm den Avs den endgültigen Knock-Out – seine Kollegen Mats Zuccarello und Zach Parise erreichen Meilen...

Tim Stützle mit Scorerpunkt gegen Montreal
Leon Draisaitl und Dominik Kahun brillieren bei Oilers-Sieg gegen Vancouver

Zwar weht über der Rogers Place Arena in Edmonton die kanadische Fahne, aber am Dienstagabend war der deutsche Einfluss in der westkanadischen Stadt deutlich wahrneh...

Fünfter Sieg in Folge für Co-Trainer Marco Sturm mit Los Angeles Kings
Rieder verletzt sich bei Sabres-Niederlage, Pleite für Grubauer und Sieg für Minnesota mit Sturm

Nur Nico Sturm konnte von den deutschen Akteuren einen Erfolg mit den Minnesota Wild verbuchen, während Philipp Grubauer mit Colorado gegen Vegas verliert und Tobias...

Stützle jubelt über fünften Saisonsieg mit Ottawa
Outdoor-Game: Pastrnak führt Boston mit Hattrick zu Sieg gegen Flyers

Die Boston Bruins gewinnen am Lake Tahoe das Freiluftspiel gegen die Philadelphia Flyers mit 7:3. Tim Stützle feiert Achtungserfolgt mit den Ottawa Senators gegen di...

Crosby punktet in seinem 1000. NHL-Spiel doppelt, Edmonton mit Kantersieg gegen Calgary
Outdoor-Game am Lake Tahoe: Grubauer gewinnt mit Colorado gegen Vegas trotz achtstündiger Unterbrechung

Leon Draisaitl und Dominik Kahun steuern Vorlagen bei 7:1-Sieg der Oilers bei, während Connor McDavid mit Hattrick und fünf Punkten überragt. Nico Sturm und Tobias R...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Chicago Blackhawks Chicago
3 : 5
Detroit Red Wings Detroit
Minnesota Wild Minnesota
4 : 3
Los Angeles Kings Los Angeles
Arizona Coyotes Arizona
2 : 6
Colorado Avalanche Colorado
New York Islanders NY Islanders
3 : 4
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
5 : 0
Dallas Stars Dallas
Florida Panthers Florida
3 : 4
Carolina Hurricanes Carolina
Anaheim Ducks Anaheim
2 : 3
Vegas Golden Knights Vegas
San Jose Sharks San Jose
6 : 7
St. Louis Blues St. Louis
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 1
Montréal Canadiens Montréal
Edmonton Oilers Edmonton
0 : 4
Toronto Maple Leafs Toronto
Nashville Predators Nashville
3 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Buffalo Sabres Buffalo
0 : 3
Philadelphia Flyers Philadelphia
New York Islanders NY Islanders
2 : 0
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
New York Rangers NY Rangers
1 : 4
Boston Bruins Boston
New Jersey Devils New Jersey
2 : 3
Washington Capitals Washington