Sturm sichert Bruins-Sieg

Boston Bruins-Torhüter Tim Thomas: Underdog-Goalie wird zum Star in der NHLBoston Bruins-Torhüter Tim Thomas: Underdog-Goalie wird zum Star in der NHL
Lesedauer: ca. 1 Minute

Marco Sturm gehört derzeit zu den wichtigsten Stützen seines Teams. Auch in der vergangenen Nacht war der Deutsche der entscheidende Mann.

Beim 2:1-Erfolg gegen die Washington Capitals erzielte Sturm rund zwei Minuten vor dem Ende den siegbringenden Treffer. Zudem erwischten David Krejci (zwei Vorlagen) und Torhüter Alex Auld (23 Saves) Glanztage. + + + Die Verpflichtung von Peter Forsberg trägt für die Colorado Avalanche erste Früchte. Beim 3:1-Sieg gegen Dallas legte "Foppa" zwei Treffer auf. Scott Hannan, Andrew Brunette und Paul Stastny sorgten im letzten Drittel für die Entscheidung. + + + Zu seinem ersten Sieg der Saison kam Canadiens-Torhüter Jaroslav Halak beim 5:2 seiner Habs gegen Los Angeles. Halak stoppte 35 Schüsse, Veteran Patrice Brisebois kam nach zuletzt zehn Spielen als "Healthy Scratch" zu Saisontreffer Nummer drei. + + + Auch die Ottawa Senators können noch gewinnen. Gegen die Phoenix Coyotes sprang ein 4:2-Sieg heraus. Mike Fisher, der zuletzt 19 Spiele in Folge nicht getroffen hatte, schnürte einen Doppelpack und führte sein Team somit zum Sieg. + + + Eine bittere 1:2-Heimpleite kassierten die Toronto Maple Leafs gegen New Jersey. Neben Doppeltorschütze Zach Parise war erneut Martin Brodeur der überragende Spieler. Vor allem im ersten Drittel bewahrte er sein Team mehrfach vor einem Rückstand. Den einzigen Treffer für die Leafs erzielte Mats Sundin. + + + Einen herben Dämpfer erlitten die Play-off Ambitionen der New York Islanders bei der 1:4-Niederlage gegen Philadelphia. Scott Hartnell war mit zwei Toren der beste Spieler auf Seiten der Flyers. + + + Nach zuletzt langer Verletzungpause konnte Dennis Seidenberg einen Erfolg feiern. Seine Carolina Hurricanes besiegten die Buffalo Sabres mit 4:3 nach Verlängerung. Seidenberg steuerte einen Assist zum Erfolg bei, Jochen Hecht legte bei den Sabres einen Treffer auf. + + + Ebenfalls in der Verlängerung behielten die Florida Panthers gegen die Atlanta Thrashers die Oberhand. Beim 3:2-Sieg war Brett MacLean mit zwei Toren der spielentscheidende Mann, für den Siegtreffer war jedoch Nathan Horton rund 20 Sekunden vor dem Ende der Verlängerung verantwortlich. + + + Trotz zweier Treffer von Brad Boyes unterlagen die St. Louis Blues den Vancouver Canucks mit 2:4. Mattias Öhlund, Brad Isbister, Alexandre Burrows und Henrik Sedin trafen für die Canucks, bei denen Ryan Kesler und Taylor Pyatt je zwei Assists verbuchen konnten. (Dennis Kohl)

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL

NHL Hauptrunde

Dienstag 21.01.2020
Minnesota Wild Minnesota
4 : 5
Florida Panthers Florida
Mittwoch 22.01.2020
Boston Bruins Boston
3 : 2
Vegas Golden Knights Vegas
Carolina Hurricanes Carolina
4 : 1
Winnipeg Jets Winnipeg
New York Rangers NY Rangers
2 : 4
New York Islanders NY Islanders
Philadelphia Flyers Philadelphia
3 : 0
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Chicago Blackhawks Chicago
3 : 4
Florida Panthers Florida
Donnerstag 23.01.2020
Columbus Blue Jackets Columbus
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg
Minnesota Wild Minnesota
- : -
Detroit Red Wings Detroit