Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres

Nico Sturm erzielte den Siegtreffer für Minnesota beim 4:2-Sieg gegen Los Angeles. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS )Nico Sturm erzielte den Siegtreffer für Minnesota beim 4:2-Sieg gegen Los Angeles. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS )
Lesedauer: ca. 1 Minute

Los Angeles Kings - Minnesota Wild 2:4

Nico Sturm traf im Schlussabschnitt (52.) zum zwischenzeitlichen 3:1, was sich beim 4:2-Auswärtssieg bei den Los Angeles Kings als Game-Winning-Tor herausstellte. Es war das achte Saisontor des 25-jährigen Augsburgers, dessen Punktausbeute aktuell 13 Scorerpunkte beträgt. Mann des Spiels war allerdings Teamkollege Kirill Kaprizov, der mit seinem 20. und 21. Saisontor erheblichen Anteil am sechsten Sieg hintereinander der Minnesota Wild  hatte. Der 23-jährige Russe führt in seiner ersten NHL-Saison mit 40 Scorerpunkten die Rookie-Wertung an. Die Minnesota Wild haben nun 63 Punkte und liegen auf dem dritten Rang der West Division, haben aber sogar noch Chancen auf den Divisionstitel, da der Abstand auf Vegas (68 Punkte) und Colorado (66) sehr gering ist. Für die Los Angeles Kings, bei denen der ehemalige Bundestrainer Marco Sturm als Co-Trainer hinter Bande steht, war es die siebte Niederlage aus den vergangenen zehn Spielen. Mit 40 Punkten liegen die Kalifornier zwar nur auf dem siebten Platz der West Division, jedoch beträgt der Rückstand auf den letzen Playoffplatz, den aktuell die Arizona Coyotes belegen, nur fünf Punkte. 

Buffalo Sabres - Boston Bruins 6:4

Die Buffalo Sabres fuhren mit 6:4 einen Achtungserfolg gegen die favorisierten Boston Bruins ein. Sabres-Stürmer Sam Reinhart erzielte dabei einen Hattrick und war der Sieggarant für den Tabellenletzten der East Division. Nationalspieler Tobias Rieder steuerte dem 13. Saisonsieg eine Torvorlage zum zwischenzeitlichen 2:1 bei. Der gebürtige Landshuter stand 11:31 Minuten auf dem Eis und verbuchte seinen siebten Scorerpunkt (5 Tore, 2 Vorlagen) in der laufenden Spielzeit. Ein besonderes Erlebnis war es für Buffalos Torhüter Ukko-Pekka Luukkonen, dessen NHL-Debüt mit 36 Paraden, einer Fangquote von 90 Prozent und einem Sieg seines Teams erfolgreich verlief.

Die weiteren Ergebnisse vom 24.04.2021 in der Übersicht:

New York Rangers - Philadelphia Flyers 4:1

Chicago Blackhawks - Nashville Predators 1:3

Calgary Flames - Montreal Canadiens 4:2


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Ohne Connor McDavid
Edmonton Oilers besiegen Meister Vegas Golden Knights

Mit einem Sieg gegen die Chicago Blackhawks wahren die St. Louis Blues ihre Chance auf die Play Offs....

Ryan Smith fragt per X bereits nach Teamnamen
Auf dem Weg nach Salt Lake City – Ende der Arizona Coyotes steht bevor

​Als Ryan Smith, der mit seiner Ehefrau Ashley Eigner des Basketball-Teams Utah Jazz in der NBA ist, am 8. April per X, dem einstigen Twitter fragte, welchen Namen s...

Maksymilian Szuber feiert NHL-Debüt
Detroit unterliegt im direkten Duell mit Washington - Buffalo nach Niederlage aus dem Rennen

An einem Spieltag mit viel Geschichte und vielen Geschichten fallen weitere Entscheidungen im Kampf um die letzten Play Off-Plätze....

Sprung auf den Wildcard-Platz
Detroit Red Wings besiegen Buffalo Sabres - und profitieren von Senators-Sieg

Tim Stützle muss wegen einer Verletzung pausieren, dennoch entführen die Sens zwei Punkte aus Washington. ...

Pittsburgh meldet Play Off-Ansprüche an
Niederlagen für die Ottawa Senators und die San Jose Sharks

Die Senators bezogen auf eigenem Eis eine 0:6-Klatsche gegen die Florida Panthers, die Sharks unterlagen bei den LA Kings....

New York Rangers gewinnen Derby gegen New Jersey Devils
Edmonton Oilers verlieren in Dallas, Seattle Kraken unterliegen in Los Angeles

Durch die Niederlage bei den LA Kings haben die Seattle Kraken nun auch rechnerisch keine Chance mehr, die Play Offs zu erreichen....