Stützle trifft bei Senators-Erfolg im PenaltyschießenGrubauer nach fünf Minuten und drei Gegentoren ausgewechselt

Tim Sützle legte seinem Teamkollegen Josh Norris in Überzahl den 5:4-Siegtreffer gegen die Edmonton Oilers auf. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Karl B DeBlaker)Tim Sützle legte seinem Teamkollegen Josh Norris in Überzahl den 5:4-Siegtreffer gegen die Edmonton Oilers auf. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Karl B DeBlaker)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tim Stützle durfte zum dritten Mal in Folge über einen Sieg seiner Ottawa Senators jubeln. Die Kanadier gewannen bei den New Jersey Devils mit 3:2 nach Penaltyschießen. Zwar war der 19-jährige aus dem Spiel heraus in 18:34 Minuten bei drei Torschüsse nicht erfolgreich, verwandelte jedoch im Shootout seinen Penalty und hatte so erheblichen Anteil am Sieg. Mit dem Erfolg gaben die Mannen aus der Hauptstadt Kanadas (15 Punkte) die rote Laterne der Atlantic Division an die punktgleichen Montreal Canadiens ab. 

Für die Seattle Kraken gab es im Heimspiel gegen die Pittsburgh Penguins eine 1:6-Niederlage. Nationaltorhüter Philipp Grubauer hatte bereits nach fünf Minuten und drei Gegentoren bei vier Torschüssen Feierabend. Er wurde durch Backup Joey Daccord ersetzt, der 24 von 27 Schüssen abwehren konnte. Matchwinner für Pittsburgh waren Danton Heinen (ein Tor, zwei Vorlagen), Jake Guentzel (zwei Tore, ein Assist) und Jeff Carter (zwei Tore). Pens-Kapitän Sidney Crosby wußte ebenfalls mit einem Tor und einer Vorlage zu überzeugen. 

Bruce Boudreau feierte ein erfolgreiches Debüt als Trainer der Vancouver Canucks. Mit 4:0 fertigten die Kanadier in der heimischen Rogers Arena die Los Angeles Kings ab. Der 66-jährige Coach wurde erst am Vortag als Nachfolger des entlassenen Travis Green bekanntgegeben. Keeper Thatcher Demko verdiente sich mit 31 Paraden seinen ersten Shutout der Saison. Die beiden Stürmer Brock Boeser und J.T. Miller verzeichneten jeweils ein Tor und eine Vorlage. Für Vancouver, dass mit hohen Ambitionen in die Saison startete, war es erst der neunte Erfolg nach 26 Partien. 

Die Ergebnisse von Montag, 06.12.2021 in der Übersicht:

New Jersey Devils - Ottawa Senators 2:3 n.P.

Philadelphia Flyers - Colorado Avalanche 5:7

Washington Capitals - Anaheim Ducks 4:3 n.P.

Dallas Stars - Arizona Coyotes 4:1

Vancouver Canucks - Los Angeles Kings 4:0

Seattle Kraken - Pittsburgh Penguins 1:6

Keith Yandle nun mit 965 Spielen in Folge alleiniger Rekordhalter
Draisaitl trifft bei Oilers-Sieg, Stützle jubelt mit Ottawa und Grubauer verliert mit Seattle

Tim Stützle markiert seinen 20. Scorerpunkt der laufenden Saison und Leon Draisaitl erzielt das 29. Saisontor und ist mit 59 Punkten wieder Topscorer der Liga....

Matthew Tkachuk mit fünf Assists für Calgary
Nico Sturm erzielt drei Punkte bei Kantersieg der Minnesota Wild

Der gebürtige Augsburger erzielt gegen die chancenlosen Canadiens ein Tor und bereitet zwei weitere vor....

Niederlage für Bruce Boudreau in seinem 1000. NHL-Spiel als Trainer
Tim Stützle erzielt Siegtor für die Ottawa Senators, Philipp Grubauer führt Seattle Kraken zum Sieg

Die Pittsburgh Penguins gleichen mit zwei Toren in neun Sekunden ihr Spiel gegen die Winnipeg Jets aus - Crosby entscheidet Shootout....

Sturm siegt mit Minnesota, Niederlagen für Stützle und Seider
Draisaitl schießt Edmonton aus der Krise

Kreider erzielt Hattrick bei Sieg der New York Rangers, Ovechkin trifft doppelt und gewinnt mit Washington gegen Ottawa. ...

Sidney Crosby erzielt Hattrick für die Penguins
Nico Sturm gewinnt mit Minnesota Wild, Moritz Seider verliert mit den Red Wings nach Verlängerung

Die New York Islanders gewinnen glatt gegen die Arizona Coyotes und trauern um einen vierfachen Stanley Cup-Sieger....

Tim Stützle erzielt sechstes Saisontor
Edmonton weiter in der Krise, Grubauer siegt mit Seattle

Leon Draisaitl befindet sich mit Edmonton nach der 0:6-Pleite gegen Florida weiter in der Krise. ...

Unglückliche Heimniederlage
Tim Stützle verliert mit den Ottawa Senators das Kellerduell gegen die Buffalo Sabres

Alexander Ovechkin trifft für die Washington Capitals, die Carolina Hurricanes fegen die Boston Bruins vom Eis....