St.Louis findet seine Offensive und gleicht gegen San Jose ausWestern Conference Final

Jones zeigte vor dem 2:0 noch eine überragende Parade gegen Robby Fabbri, den Abpraller nutzte Jori Lehtera. (Foto: Imago)Jones zeigte vor dem 2:0 noch eine überragende Parade gegen Robby Fabbri, den Abpraller nutzte Jori Lehtera. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Blues hat sich der Wechsel zu Jake Allen bezahlt gemacht. Headcoach Ken Hitchcock gab Allen den Vorzug vor Brian Elliot, insbesondere um die Aufmerksamkeit von den Feldspielern zu nehmen, die zwei Spiele lang kein Tor erzielen konnten. Eine Maßnahme, die sich beim 6:3 Sieg im vierten Spiel bezahlt machte. Bereits in der siebten Minute beendete Troy Brouwer die „Zu-Null-Serie“ von Sharks-Goalie Martin Jones. Jones blieb spielübergreifend fast 154 Minuten ohne Gegentor. Jori Lehtera legte noch in der elften Minute den zweiten Blues Treffer nach, er nutzte einen Abpraller nach einem Wahsinns-Save von Jones. San Jose hatte Schwierigkeiten zu seinem Spiel zu finden, viel stabiler in der Defensive und gefährlicher im Angriff, als in den Spielen 2 und 3, präsentierten sich die Blues.

Kyle Brodziak erhöhte die Führung der Blues im zweiten Drittel, durch zwei Treffer (27. & 31.) auf 4:0. Damit war das Spiel für Martin Jones beendet, er wurde durch James Reimer ersetzt. Die Sharks fanden erst im dritten Abschnitt besser ins Spiel. Der frühe Treffer durch Joe Pavelski (42.) und die damit entstandene Hoffnung, bekam zwei Minuten später bereits einen Dämpfer, als Brouwer mit seinem zweiten Treffer auf 5:1 stellte. Nach einem Treffer von Chris Tierney, der die Sharks wieder auf zwei Tore heran brachte, versuchten die Sharks alles, um das Spiel noch auszugleichen. Headcoach Peter De Boer nahm Goalie Reimer fünf Minuten vor dem Ende vom Eis, dies nutzte Alex Pietrangelo für die endgültige Entscheidung. Melker Karlsson verkürzte zwar noch auf 3:6 aus Sicht der Kalifornier, aber mehr war im vierten Spiel nicht drin.

Spiel 5 findet Montagnacht in St. Louis statt. Heute Nacht treffen die Pittsburgh Penguins und die Tamapa Bay Lightning zu ihrem fünften Duell aufeinander.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
NHL am Sonntag
Oilers auf Formsuche: Erneute Niederlage für Draisaitl

...

Red Wings sichern erneut einen deutlichen Sieg mit fünf Toren Vorsprung
Detroit feiert deutlichen Sieg unter Seiders Führung

...

NHL am Samstag
Draisaitls Oilers können im Angriff nicht überzeugen, während JJ Peterkas Sabres bei Auswärtsspiel glänzen

...

Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...

Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...

17 Tore: "Tag der offenen Tür" in Minnesota
Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton, Moritz Seider mit Detroit

Auch Tim Stützle war mit seinen Ottawa Senators erfolgreich - für Buffalo, San Jose und Chicago gab es erneut nichts zu gewinnen....

Spektakulärer 6:5-Overtime-Erfolg nach 1:4-Rückstand vor 79.690 Zuschauer
NHL-Stadium Series: Rangers krönen Aufholjagd bei Outdoor-Game gegen Lokalrivale Islanders

Die New York Rangers feiern den siebten Sieg in Folge und bleiben auch nach dem fünften Freiluftspiel der Vereinsgeschichte ungeschlagen. Die Pittsburgh Penguins zog...

Der 23-jährige Torhüter glänzt mit 45 Paraden
Stadium Series: Deutsch-Kanadier Nico Daws lässt New Jersey beim Freiluftspektakel vor 70.328 Fans jubeln

Leon Draisaitl und Moritz Seider hatten mit je zwei Vorlagen erheblichen Anteil an den Erfolgen ihrer Teams. Ein Tor und eine Vorlage von Tim Stützle reichte nicht, ...