Steven Stamkos und John Tavares: ​Zwei Freunde sorgen für SchlagzeilenStamkos macht vier Punkte, Tavares vier Tore

Steven Stamkos führte seine Bolts im Spitzenspiel gegen Boston mit zwei Toren und zwei Assists zum Last-Minute-Sieg.Steven Stamkos führte seine Bolts im Spitzenspiel gegen Boston mit zwei Toren und zwei Assists zum Last-Minute-Sieg.
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Toronto Maple Leafs - Florida Panthers 7:5

Im heimischen Air Canada Centre empfing Toronto die Florida Panthers. Am Ende setzten sich die Maple Leafs bei einem wahren Schützenfest mit 7:5 durch. 

Mann des Abends war John Tavares, der sein erstes vier-Tore-Spiel seiner Karriere machte. Mit mittlerweile 45 Saisontoren ist der Kanadier nun erster Verfolger von Alex Ovechkin, der mit 49 Treffern die Torjägerliste anführt. Gleichzeitig baute Tavares auch seinen Karrierebestwert von 38 Toren aus der Saison 2014-15 weiter aus. Die Bestmarke von 85 Punkten, aufgestellt in der gleichen Saison, hat er in diesem Spiel eingestellt und dieser sollte in den verbleibenden Spielen ebenfalls hinfällig werden. 

Die weiteren Tore für Toronto erzielten Patrick Marleau, Jake Muzzin und Zach Hyman. Für Florida waren Jacye Hawryluk und Jonathan Huberdeau mit jeweils zwei Treffern erfolgreich. 

Tampa Bay Lightning- Boston Bruins 5:4

Im Topspiel der Eastern Conference gastierten die Boston Bruins bei Ligaprimus Tampa Bay Lightning, welche beide bereits für die Playoffs qualifiziert sind. In einem packenden Spiel kämpfte Tampa Bay die Boston Bruins mit 5:4 nieder. 

Zunächst brachte Steven Stamkos Tampa Bay mit seinen Saisontoren 41 und 42 bei einem Gegentor durch Brad Marchand mit 2:1 in Führung. Im zweiten Drittel drehte Boston allerdings die Partie dank der Tore durch Charlie Coyle, Brandon Carlo und Marchands zweitem Tor des Abends. Plötzlich stand es 4:2 für die Gäste.

Im letzten Abschnitt warfen die Bolts jedoch alles in die Waagschale und drehten die Partie ihrerseits durch die Treffer von Victor Hedman, Nikita Kutcherov und Rookie Anthony Cirelli. Das entscheidende 5:4 fiel erst 53 Sekunden vor der Schlusssirene.

Das Kräftemessen war eines Topspiels würdig und gab einen Vorgeschmack auf die kommenden Playoffs.

Zwei Freunde, jeweils vier Punkte

Eine schöne Geschichte am Rande zu Tavares und Stamkos. Die beiden sind seit ihrer Kindheit gute Freunde und spielten erstmals mit neun Jahren gegeneinander. Mit elf Jahren wurden sie Teamkameraden bei den Ontario Blues. Chris Stamkos, Vater von Steven, war zu dieser Zeit der Trainer des Teams. Zuvor trugen beide die - von Joe Sakic und Tampas Ex-GM Steve Yzerman inspirierte - Rückennummer 19, was zu einem Problem führte, da jede Rückennummer pro Team nur einmal vergeben wird. Am Ende bekam Tavares den Vorzug, da Chris Stamkos unbedingt Tavares in seinem Team haben wollte. Der eigene Sohn musste zurückstecken und wählte die Nummer 91. Viele Jahre später tragen nun beide als Superstars die Nummer 91.

Eines jedoch unterscheidet sie voneinander. Beide hatten den Kindheitstraum, irgendwann das Trikot der Maple Leafs überzustreifen. Tavares trägt es seit dieser Saison, Stamkos hingegen entschied sich gegen einen Vertrag bei Toronto und verlängerte langfristig bei Tampa Bay.

Die beiden Kellerkinder Los Angeles Kings und Detroit Red Wings sorgten für Achtungserfolge. Die Kings, bei denen Marco Sturm als Co-Trainer agiert, schlugen die Calgary Flames, immerhin Führender der Western Conference, mit 3:0. Die Detroit Red Wings überraschten die San Jose Sharks mit einem 3:2-Erfolg.

Die weiteren Spiele der vergangenen Nacht:
New Jersey Devils - Buffalo Sabres 3:1
New York Rangers - Pittsburgh Penguins 2:5
St. Louis Blues - Vegas Golden Knights 3:1
Minnesota Wild - Nashville Predators 0:1
Winnipeg Jets - Dallas Stars 2:5

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Samstag 20.04.2019
Boston Bruins Boston
1 : 2
Toronto Maple Leafs Toronto
Calgary Flames Calgary
1 : 5
Colorado Avalanche Colorado
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
New York Islanders NY Islanders
Nashville Predators Nashville
3 : 5
Dallas Stars Dallas
Sonntag 21.04.2019
Washington Capitals Washington
6 : 0
Carolina Hurricanes Carolina
St. Louis Blues St. Louis
3 : 2
Winnipeg Jets Winnipeg
Columbus Blue Jackets Columbus
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Toronto Maple Leafs Toronto
- : -
Boston Bruins Boston
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Calgary Flames Calgary
Montag 22.04.2019
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
San Jose Sharks San Jose
New York Islanders NY Islanders
- : -
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
St. Louis Blues St. Louis