Steve Mason hat Pfeiffersches Drüsenfieber / Saisonende für Olaf Kölzig

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 2 Minuten

 

In der NHL gibt es wieder ein paar Kranke und Verletzte mehr: Torwart-Neuling Steve Mason von den Columbus Blue Jackets laboriert am Pfeifferschen Drüsenfieber, wird aber zunächst weiter im Tor der Jackets stehen. Der Klub gab am Samstagabend bekannt, dass Mason offenbar bereits seit einem Monat an der Krankheit leide. Man wolle ihn aber erst dann pausieren lassen, wenn sich seine bislang überragenden Leistungen verschlechtern sollten. Ob Masons schwache Vorstellung bei der 3:7-Heimniederlage gegen die Dallas Stars am Samstag bereits Anlass zur Besorgnis gab, war jedoch nicht zu erfahren.

 

 

Torhüter-Routinier Olaf Kölzig vom Tampa Bay Lightning wurde am Samstag wegen eines Sehnenanriss am linken Arm operiert und wird für die restliche Saison ausfallen. Kölzig selbst zeigte sich nicht gerade optimistisch bezüglich einer Rückkehr in die NHL nach seiner Genesung: „Es dauert wohl drei bis vier Monate, bis ich wieder fit bin, da ist es schwierig, jetzt über meine Zukunft zu spekulieren. Was Eishockey betrifft, habe ich große Zweifel“, erklärte der 38-jährige frühere Vezina Trophy-Gewinner gegenüber der Tampa Tribune. Kölzig hat über 700 Spiele in der NHL, zumeist für die Washington Capitals, bestritten und war erst vor dieser Saison nach Tampa Bay gewechselt.

 

 

Tomas Kaberle von den Toronto Maple Leafs wird etwa vier Wochen wegen eines Bruchs seiner rechten Hand ausfallen. Der Verteidiger hatte sich die Verletzung bereits am vergangenen Donnerstag beim 7:4-Sieg der Leafs bei der Colorado Avalanche zugezogen, als er einen Schuss abblockte. Kaberle hatte kürzlich erklärt, dass er auf sein vertraglich zugesichertes Recht, einem Trade zu widersprechen, verzichten würde, falls die Leafs nicht mehr mit ihm planen wollten.

 

 

Mittelstürmer Robert Lang hat sich bei der 1:3-Heimniederlage seiner Montréal Canadiens gegen die Boston Bruins die Achillessehne gerissen. Der Top-Torjäger der Habs hatte nach einer harmlosen Kollision mit Bruins-Center Stéphane Yelle unglücklich eine Kufe abgekriegt und wird wahrscheinlich längere Zeit pausieren müssen.

 

 

Buffalo Sabres-Stürmer Jochen Hecht wird am Montag nicht beim Auswärtsspiel seines Teams in Anaheim dabei sein. Der 31-Jährige hatte bereits während der Partie bei den Phoenix Coyotes nach einem Check über Sehstörungen geklagt und den Rest des Spiels von der Bank aus verfolgt. Sabres-Trainer Lindy Ruff muss außer Hecht und den Langzeitverletzten Maxim Afinogenov, Andrej Sekera, Teppo Numminen und Henrik Tallinder nun auch noch Verteidiger Jaroslav Spacek wegen Hüftbeschwerden ersetzen. Die Sabres liegen momentan mit 57 Punkten aus 50 Spielen auf dem siebten Tabellenplatz in der Eastern Conference.

 

 

(Oliver Stein)

 


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Sechs Monate Sperre für Valeri Nichushkin
Colorado Avalanche wendet das Saison-Aus ab

Mit einem überzeugenden 5:3-Auswärtssieg hat Ex-Meister Colorado Avalanche seine Saison um mindestens ein Spiel verlängert....

Playoff-Topscorer Leon Draisaitl mit Tor und Vorlage
Edmonton schafft Serienausgleich, Boston wendet Saisonaus vorerst gegen Florida ab

Die Edmonton Oilers haben in Spiel 4 zunächst eine 2:0-Führung verspielt, bevor sie noch mit dem Siegtreffer in der Schlussminute die Serie gegen Vancouver ausgliche...

Hurricanes mit vier Treffern im Schlussabschnitt
Carolina wehrt zweiten Matchball der Rangers ab, Dallas nur noch einen Sieg vom Halbfinale entfernt

Während die New York Rangers auch den zweiten Matchball hintereinander gegen die Carolina Hurricanes nicht nutzen konnten, stehen die Dallas Stars im Duell mit den C...

Leon Draisaitl nun Playoff-Topscorer
Bittere Niederlage für Edmonton in Spiel 3 gegen Vancouver, Florida fehlt nur noch ein Sieg gegen Boston

Während den Edmonton Oilers eine ungewohnte Abschlussschwäche zum Verhängnis in Spiel 3 wurde, konnten sich die Florida Panthers drei Matchbälle zum Einzug in das Pl...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Dienstag 21.05.2024
Vancouver Canucks Vancouver
2 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Donnerstag 23.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Freitag 24.05.2024
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter