Stanley Cup: Tampa Bay oder Calgary? - Spannung vor Spiel 7

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits zum dritten Mal in den letzten vier Jahren wird der NHL-Champion in einem siebten Spiel ermittelt. Nach New Jersey (2003) und Colorado (2001) haben heute Nacht Tampa Bay und Calgary die große Möglichkeit auf unvergessliche Erinnerungen.

Nach Martin St. Louis' Siegtreffer in der zweiten Verlängerung und Calgarys siebte Playoff-Heimniederlage in Spiel 6 werden die Karten heute neu gemischt. Die Chancen stehen 50:50, sind sich die Experten einig, zumal die Calgary Flames bereits zwei der drei Partien im St. Petes Forum für sich entscheiden konnten.

In der langjährigen Stanley Cup Historie kommt es insgesamt erst zum 13. Mal zu einem siebten Finalspiel. Zehn dieser Partien konnte das Heimteam gewinnen. Hier noch einige Daten, Zahlen und Fakten rund um das ultimativ letzte und wichtigste Spiel der Eishockey-Saison 2003/04:

- zum ersten Mal seit 1964 und 1965 findet wieder in zwei aufeinander folgenden Jahren ein siebtes Spiel statt

- die beiden einzigen Auswärtsmannschaften, die ein siebtes Spiel auf fremdem Eis gewinnen konnten, kamen aus Kanada (1945 Toronto und 1971 Montreal)

- Seit 33 Jahren vergab erst ein Team eine 3:2-Führung (New Jersey 2001)

- Tampa Bay’s Kapitän Dave Andreychuk wird das elfte siebte Spiel seiner Karriere bestreiten.

- Tampa Bay hat die letzten neun Spiele gewonnen, wenn Brad Richards mindestens ein Treffer gelang

- Flames Keeper Miikka Kiprusoff hat einen neuen NHL-Torhüterrekord an gespielten Playoff-Minuten in einer Saison aufgestellt. Mit 1596 Minuten rangiert er vor Ed Belfour und Kirk McLean mit 1544.

>

- Calgarys zehn Auswärtssiege stellten den NHL-Playoffrekord von New Jersey von 1995 und 2000 ein.

- Lightning Trainer John Tortorella könnte nach Bob Johnson (Pittsburgh, 1991) der erste US-amerikanische Stanley Cup Sieger als Trainer werden.

Blueshirts wählen wohl Alexis Lafranière an erster Stelle aus
NHL-Draft-Lotterie: New York Rangers erhalten ersten Draftpick

Bei der Draft-Lotterie gewinnt die Franchise aus Manhattan den ersten Pick im Draft 2020. Die acht ausgeschiedenen Teams aus der Playoff-Qualifikation hatten eine Ch...

Vorschau Eastern Conference Play-Off Viertelfinale: Alle vier Serien werden eng
Thomas Greiss und Tom Kühnhackl wollen mit den Islanders ins Conference-Halbfinale

Endlich geht es los. In der Eastern Conference treffen am Mittwoch Abend die beiden verbliebenen deutschen Teilnehmer, Thomas Greiss und Tom Kühnhackl mit Ihrem Team...

Vorschau Western Conference Play-Off Viertelfinale
Colorado Avalanche mit Philipp Grubauer sind die Favoriten gegen die Arizona Coyotes

Die vier Playoff-Serien im Western Conference-Viertelfinale versprechen viel Spannung. Vegas und Colorado sind die Favoriten gegen Chicago und Arizona. Für Dallas u...

Nach 3:0-Sieg in Spiel 5 gegen die Maple Leafs warten die vorgewarnten Tampa Bay Lightning
Korpisalo lässt Favoritenschreck Columbus über Toronto triumphieren

Die Columbus Blue Jackets treffen erneut in der ersten Runde auf die Tampa Bay Lightning, die sie letzte Saison per Sweep besiegten. Die Washington Capitals spielen ...

Vegas trifft auf Chicago, Philadelphia auf Montreal
NHL: Die ersten Play-off-Begegnungen stehen fest

​Die Platzierungsspiele der Top 4 beider Conferences in der National Hockey League nähern sich dem Ende. Am Samstag gewannen die Vegas Golden Knights, treffen in der...

„Elimination Friday“ in der NHL
Die Oilers verpassen die Play-offs, den Leafs gelingt ein kleines Wunder

In allen sechs Partien der vergangenen Nacht hatte jeweils eines der beiden Team die Möglichkeit, die Play-off-Qualifikation perfekt zu machen. Fünf Mannschaften mac...

Calgary sichert sich die Playoffs
Nico Sturm feiert Debüt für die Minnesota Wild

Nico Sturm gab am gestrigen Abend sein Playoff-Debüt für die Minnesota Wild, bei welchem am Ende jedoch die Vancouver Canucks jubelten. Ebenfalls erfolgreich waren d...