Stanley Cup-Sieger MacKinnon wird zum Topverdiener der NHLAchtjahresvertrag mit jährlichem Gehalt von 12,6 Millionen US-Dollar

Stanley Cup-Sieger Nathan MacKinnon hat vorzeitig seinen Vertrag um acht Jahre verlängert und wird Topverdiener der NHL. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Phelan M. Ebenhack)Stanley Cup-Sieger Nathan MacKinnon hat vorzeitig seinen Vertrag um acht Jahre verlängert und wird Topverdiener der NHL. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Phelan M. Ebenhack)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Dienstag hat Nathan MacKinnon seinen Vertrag bei der Colorado Avalanche vorzeitig um acht Jahre verlängert. Mit einer Gesamtsumme von 100,8 Millionen US-Dollar (jährlich 12,6 Millionen Dollar) wird der 27-jährige Stürmer damit ab der Saison 2023-24 wohl zum Topverdiener der National Hockey League. Er löst damit Connor McDavid (12,5 Millionen Dollar), Teamkollege des deutschen Superstars Leon Draisatil bei den Edmonton Oilers, als bestbezahlten NHL-Profi ab. Sein aktueller Vertrag läuft noch bis zum Ende der anstehenden Saison 2022-23 und ist mit einem Jahresgehalt von 6,3 Millionen US-Dollar dotiert. Der Kanadier gewann mit Colorado in der abgelaufenen Spielzeit den Stanley Cup und hatte mit 24 Scorerpunkten (elf Tore, 13 Vorlagen) in den Playoffs gehörigen Anteil am Titelgewinn. Bereits in der Hauptrunde spielte der Kanadier mit 88 Punkten (32 Tore, 56 Assists) in nur 65 Spielen stark auf. „Ich denke einfach, dass die acht Jahre so groß sind, um bei deinem Team zu bleiben, und wie ich schon sagte, es ging eher darum, für immer hier zu sein“, sagte MacKinnon. „Ich habe immer Spieler bewundert, die bei einer Franchise sind. Ich denke, das ist etwas ganz Besonderes, und ich möchte natürlich auch meine ganze Karriere [in Colorado] bleiben." In bislang 638 Vorrunden-Partien sammelte MacKinnon, den Colorado im Draft 2013 an erster Stelle auswählte, 648 Scorerpunkte (242 Tore, 406 Vorlagen), während er in 70 Playoff-Spielen 93 Punkte (41 Tore, 52 Assists) markierte. Für die kommende Saison schickte der Superstar auch direkt eine Kampfansage an die Konkurrenz: "Wir haben nicht vor, nur einen Titel zu gewinnen. Ich denke, es gibt immer Druck und es macht Spaß. Wir haben jetzt Erfahrung. Wir haben als Gruppe viel durchgemacht. Wir haben die meisten unserer Jungs zurück und es gibt keinen Grund, warum wir dies nicht wiederholen können." Der Rechtsschütze schließt sich Verteidiger Cale Makar (sechs Jahre) und Stürmer Gabriel Landeskog (acht Jahre), die beide vor der letzten Saison einen langfristigen Kontrakt unterzeichneten, als Teil des langfristig gebundenen Kerns der Avalanche an. Seit der Saison 2017/18 ist MacKinnon mit 442 Punkten (167 Tore, 275 Vorlagen) hinter den beiden Oilers-Stürmern Connor McDavid (549) und Leon Draisaitl (479) drittbester Scorer der NHL. Zudem war er dreimal Finalist für die Hart Trophy, welche an den wertvollsten Spieler der NHL verliehen wird. 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Deutsche Talente kämpfen um Kaderplatz in der NHL
NHL-Preseason: Saisonvorbereitung hat in der NHL begonnen

Während Tim Stützle im ersten Spiel trifft, dürfen John-Jason Peterka und Lukas Reichel auf den Sprung in den Stammkader hoffen. Auch Kai Wissmann, Leon Gawanke und ...

Yandle ist mit 989 Partien ohne verpasstes Spiel Rekordhalter in der NHL.
P.K. Subban und „Ironman“ Keith Yandle beenden ebenfalls ihre Karrieren

P.K. Subban beendet nach 13 Jahren seine NHL-Karriere und Keith Yandle stand 16 Spielzeiten in der besten Eishockeyliga der Welt auf dem Eis....

Stanley Cup und Norris Trophy die Karriere-Höhepunkte
Im Alter von 45 Jahren beendet Chara seine NHL-Laufbahn

Der 45-jährige Zdeno Chara hängt als Rekordhalter mit den meisten Partien eines NHL-Verteidigers nach 24 Spielzeiten seine Schlittschuhe an den Nagel. ...

Der Nationalspieler verdient 8,35 Millionen Dollar pro Jahr
Tim Stützle verlängert um acht Jahre bei den Ottawa Senators

Tim Stützle hat sich mit den Ottawa Senators auf eine hochdotierte Vetragsverlängerung bis 2031 geeinigt. ...

Einjahresvertrag für den zweifachen Stanley Cup-Sieger
Vegas Golden Knights verpflichten „Ironman“ Phil Kessel

Mit Phil Kessel ist auch einer der letzten begehrten Free Agents vom Markt. Der 34-jährige Stürmer schließt sich den Vegas Golden Knights an, geht in seine 17. Spiel...

Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Jetzt streamen
NHL live mit Sky Ticket

NHL Hauptrunde

Freitag 07.10.2022
Nashville Predators Nashville
- : -
San Jose Sharks San Jose
Samstag 08.10.2022
San Jose Sharks San Jose
- : -
Nashville Predators Nashville
Mittwoch 12.10.2022
New York Rangers NY Rangers
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Donnerstag 13.10.2022
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Washington Capitals Washington
- : -
Boston Bruins Boston
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Seattle Kraken Seattle
Freitag 14.10.2022
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Buffalo Sabres Buffalo
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Toronto Maple Leafs Toronto
- : -
Washington Capitals Washington
New York Islanders NY Islanders
- : -
Florida Panthers Florida
Minnesota Wild Minnesota
- : -
New York Rangers NY Rangers
Nashville Predators Nashville
- : -
Dallas Stars Dallas
Calgary Flames Calgary
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Seattle Kraken Seattle
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter