Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball

Den Siegtreffer für die Tampa Bay Lightning in Spiel 5 erzielte Ondrej Palat. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Jack Dempsey)Den Siegtreffer für die Tampa Bay Lightning in Spiel 5 erzielte Ondrej Palat. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Jack Dempsey)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Spiel 5 startete ausgeglichen. In der 16. Minute brachte der tschechische Verteidiger Jan Rutta die Lightning in Führung. Sein Schlagschuss aus Höhe des rechten Bullykreises landete unter der Fanghand von Darcy Kuemper am kurzen Pfosten vorbei im Netz. Colorados Schlussmann sah bei diesem Treffer alles andere als gut aus. Danach hatte Andrei Vasilevskiy kurz darauf Glück, weil Nathan MacKinnon die Scheibe zwar durch seine Beine spielte, aber auch knapp am Tampa-Tor vorbei. Damit ging es dann mit einer 1:0-Führung für das Team von Trainer Jon Cooper in die erste Pause. Im zweiten Spielabschnitt erzielte Colorado dann den Ausgleich. Andrei Vasilevskiy ließ einen Schuss von Cale Makar unglücklich nach vorne prallen, nachdem er ihn erst spät sah. Die Scheibe sprang genau vor Valeri Nichushkin, der nur noch einschieben musste. Drei Minuten später folgte aber die direkte Antwort vom Meister. In einer 4-gegen-3-Überzahl traf Nikita Kucherov per Direktabnahme nach einer Vorlage von Kapitän Steven Stamkos. Danach ging es hin und her auf beiden Seiten, aber die Lightning konnten die Führung in die nächste Pause bringen. Der erneute Ausgleich der Avs war extrem ärgerlich aus Sicht von Tampa Bay. Vasilevskiy parierte einen Schuss von Makar, aber die Scheibe prallte von dort an den Schlittschuh von Tampa-Verteidiger Erik Cernak und anschließend irgendwie ins Tor. Nach dem Ausgleich war es ein sehr umkämpftes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Den Unterschied machte am Ende dann Ondrej Palat sechseinhalb Minuten vor Ende. Die Gäste ließen die Scheibe laufen und über Victor Hedman kam der Puck zu Ondrej Palat, der freistehend per Direktabnahme traf. Durch eine starke Verteidigungsleistung und gute Paraden von Andrei Vasilevskiy retteten die Lightning den Vorsprung über die Zeit und wehrten den ersten Matchball ab. Nico Sturm war sechs Minuten auf dem Eis, konnte die Niederlage seiner Avs aber nicht verhindern.

Die Serie geht jetzt zurück nach Florida. In der Nacht von Sonntag auf Montag haben die Colorado Avalanche erneut die Chance sich den Stanley Cup zu sichern. Ihr könnt das Spiel im kostenlosen NHL-Livestream sehen und mit der 10€ Gratiswette auf euren Favoriten setzen. 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....