Staal-Brüder festgenommen

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Laut Berichten der Associated Press sind die Brüder Eric und Jordan Staal sowie zwölf weitere Personen vor wenigen Tagen in Illinois wegen "ungebührlichen Benehmens" und "Behinderung der Rechtswege" festgenommen worden.

Im Rahmen von Eric Staals Junggesellen-Abschiedsparty sei es auf einer Ferienanlage in Cook County, Illinois, zu "Geschrei, Johlen und lauter Musik" gekommen, woraufhin die Gruppe des Hotels verwiesen wurde. Im Anschluss daran hätten die jungen Männer Autofahrer belästigt und seien darufhin in Gewahrsam genommen worden.

"Ich glaube, dass dieser Vorfall offensichtlich bedauerlich ist und sich die Betroffenen zutiefst schämen", sagte Staals Agent Rick Curran in einer Erklärung. Zudem hätten die Brüder beim Eintreffen der Polizei bereits geschlafen und seien dann mit den eigentlichen Unruhestiftern verhaftet worden.

Für Eric Staal könnte dieser Vorfall weitreichende Konsequenzen haben. Erst vor rund eineinhalb Monaten hatte die Firma Electronic Arts verkündet, dass der Älteste der Staal-Brüder von den Carolina Hurricanes das Cover des Spiels"NHL 08" zieren soll. Eine offizielle Stellungnahme war dem Softwarehersteller bislang nicht zu entlocken. (Dennis Kohl)