St. Louis Blues bezwingen die Chicago BlackhawksStanley Cup Playoffs: Blues treffen auf Dallas, Nashville gleicht aus

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die St. Louis Blues zittern sich in die zweite Runde. Nachdem sie in der Serie gegen den Stanley Cup Sieger, die Chicago Blackhawks, in der Serie bereits 3:1 führten, verloren sie zwei Spiele in Folge, die Entscheidung musste vergangene Nacht im siebten Spiel fallen. Bereits nach 60 Sekunden konnten die Blues durch Jori Lehtera in Führung gehen. Colton Parayko erhöhte diese auf 2:0 in der 14. Minute. Noch vor der ersten Pause brachte Marian Hossa die Blackhawks wieder auf einen Treffer heran. Eigentlich ein gutes Omen, schließlich hat Chicago noch kein Playoff-Spiel verloren, wenn Hossa getroffen hat (18 Spiele). Andrew Shaw glich im zweiten Abschnitt aus (24.). Wie im sechsten Spiel, welches die Blackhawks nach 1:3 Rückstand mit 6:3 gewannen, kam Chicago zurück. Doch im siebten Spiel hielt St. Louis dem Druck der Blackhawks stand und ging in der 49. Minute durch Troy Brouwer mit 3:2 in Führung. Chicago fand keine Antwort mehr, auch wenn sie fünf Minuten vor dem Ende nur um Zentimeter am Ausgleich vorbeischrammten. Ein Schuss von Brent Seabrook traf beide Pfosten, wollte jedoch nicht ins Tor fallen. Die Blues gewinnen Spiel 7 und erreichen zum ersten Mal seit 2012 die zweite Runde der Stanley Cup Playoffs. Dort treffen sie auf die San Dallas Stars.

Die Nashville Predators siegten vor den eigenen Fans mit 3:1 gegen die Anaheim Ducks und erzwingen somit ein siebtes Spiel. Pekka Rinne stoppte 26 Schüsse der Ducks, für die einzig Ryan Kesler treffen konnte. Für die Predators waren Mattias Ekholm, James Neal und Shea Weber erfolgreich. Das siebte Spiel findet in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Anaheim statt.


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...

Tampa Bay Lightning holen zwischenzeitlich Zwei-Tore-Rückstand auf
Colorado Avalanche gewinnen erstes Finalspiel mit 4:3 nach Verlängerung

Die Colorado Avalanche haben das erste Spiel der Finalserie mit 4:3 gegen die Tampa Bay Lightning gewonnen. Der schwedische Nationalspieler André Burakovsky traf für...