Spielertausch zwischen Washington Capitals und Los Angeles Kings Dubois und Kuemper wechseln die Vereine

Torhüter Darcy Kuemper (rechts, im Trikot der Arizona Coyotes) wechselt im Blockbuster-Trade von den Washington Capitals im Tausch für Pierre-Luc Dubois zu den Los Angeles Kings. (picture alliance / AP Photo)Torhüter Darcy Kuemper (rechts, im Trikot der Arizona Coyotes) wechselt im Blockbuster-Trade von den Washington Capitals im Tausch für Pierre-Luc Dubois zu den Los Angeles Kings. (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dubois hat erst kürzlich die erste Saison eines Achtjahresvertrags über einen Gesamtwert von 68 Millionen Dollar mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 8,5 Millionen US-Dollar abgeschlossen, den er am 27. Juni 2023 bei den Kings unterzeichnete.

Der 25-Jährige erzielte in seiner ersten Saison bei den Kings 40 Scorerpunkte (16 Tore, 24 Vorlagen) in 82 Hauptrunden-Spielen und hatte einen Plus-Minus-Wert von -9. Er erzielte in fünf Playoff-Spielen ein Tor und schied mit den Kings in der ersten Playoff-Runde gegen die Edmonton Oilers aus. Damit blieb der hoch veranlagte Stürmer deutlich hinter der Erwartungen, die die Verantwortlichen der LA Kings mit dem hoch dotierten Vertrag ihn setzten, zurück. 

Dubois wurde beim NHL Draft 2016 von den Columbus Blue Jackets an dritter Stelle gedraftet und verbrachte drei Spielzeiten in Columbus, bevor er Anfang 2021 im Tausch gegen Patrik Laine und Jack Roslovic an die Winnipeg Jets abgegeben wurde. Im Juni 2023 musste er erneut den Club wechseln und wurde an die Kings im Tausch für Gabriel Vilardi, Alex Iafallo und Rasmus Kupari sowie einen Zweitrunden-Pick 2024 abgegeben. 

Der 34-jährige Kuemper hatte letzte Saison eine Bilanz von 13-14-3 mit einer Fangquote von 89,0 Prozent und 3,31 Gegentoren pro Spiel. Der Torwart befindet sich in der dritten Saison eines Fünfjahresvertrags mit einem Gesamtwert von 26,25 Millionen US-Dollar und einem jährlichen Gehalt von 5,25 Millionen US-Dollar.

Kuemper wurde im Jahre 2009 von den Minnesota Wild an 161. Position gedraftet und hat in seiner Laufbahn eine Bilanz von 178-135-46 mit einer Fangquote von 91,4 Prozent und 2,61 Gegentoren pro Partie. Bislang stand er für die Minnesota Wild, Los Angeles Kings, Arizona Coyotes, Colorado Avalanche und den Washington Capitals zwischen den Pfosten.

Im Jahre 2022 gewann Kuemper mit der Colorado Avalanche den Stanley Cup und  hatte mit einer Bilanz von 10 Siegen und vier Niederlagen erheblichen Anteil am Titelgewinn.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Spielpläne, Liveticker, News und Tabellen in der App
Neuer Spielplan der NHL jetzt in der Hockeyweb-App verfügbar

Am 4. Oktober startet die NHL in die neue Spielzeit. JJ Peterka eröffnet die Saison mit den Buffalo Sabres gegen die New Jersey Devils in Prag. Ab sofort könnt ihr d...

Wichtige Erfahrung für 21-jährigen Torhüter
Nikita Quapp im Development Camp der Carolina Hurricanes

Erst im Mai wechselte Schlussmann Nikita Quapp von Meister Eisbären Berlin zur Düsseldorfer EG - nun darf er erneut am Development Camp der Carolina Hurricanes teil...

Großer Anteil an zweimaliger Finalteilnahme des AHL-Farmteams
Seattle Kraken machen Jessica Campbell zur ersten Vollzeit-Trainerin der NHL

Jessica Campbell sammelte bereits Erfahrung hinter der Bande der Nürnberg Ice Tigers und der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2022. ...

21-Jähriger bei AHL-Champion Hershey Bears unter Vertrag
Haakon Hänelt im Entwicklungs-Camp der Washington Capitals

Der gebürtige Berliner, der zuletzt seine Debütsaison in der DEL bei den Kölner Haien verbrachte, darf sich im Rahmen des Development Camps der Washington Capitals b...

JJ Peterka eröffnet am 4. Oktober die Saison mit Buffalo gegen New Jersey in Prag
NHL-Spielplan für die Saison 2024/25 veröffentlicht

Während Stanley Cup Sieger Florida Panthers mit der Banner-Zeremonie am 8. Oktober in die Saison startet, empfängt der neueste NHL-Verein Utah Hockey Club am gleiche...

Vegas Golden Knights sichten Torhüter Lennart Neiße
DEL-Rookie Veit Oswald im Entwicklungs-Camp der Toronto Maple Leafs

Nachdem Veit Oswald, DEL-Rookie der Saison 2023/24, im diesjährigen Draft von keinem NHL-Team berücksichtigt wurde, geben ihm die Toronto Maple Leafs die Chance sich...

Nashville Predators schlagen auf dem Free Agent-Markt zu
Von den Panthers zu den Kraken: Philipp Grubauer erhält Stanley Cup-Sieger als neuen Teamkollegen

Auch die beiden Stanley Cup-Finalisten aus Florida und Edmonton treffen wichtige Personalentscheidungen....

Arno Tiefensee, Jonas Stettmer, Norwin Panocha und Kevin Bicker dabei
Deutsche Talente spielen aktuell in NHL-Entwicklungs-Camps vor

Nur zwei Tage nach dem NHL-Draft finden die Development Camps der NHL-Teams statt, bei denen auch einige deutsche Talente die Chancen erhalten sich in täglichen Trai...

23-jähriger Verteidiger ab heute Restricted Free Agent
Moritz Seider könnte Offer Sheet erhalten

Am heutigen 1. Juli öffnet in der NHL der Free Agent-Markt und da der deutsche Nationalverteidiger Moritz Seider mit den Detroit Red Wings noch keinen neuen Vertrag ...