Spannendes Playoff-Rennen im Osten

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Eastern Conference spitz sich das Rennen um die Playoff-Plätze

weiter zu. Mit Montreal, New Jersey und Tampa Bay stehen nunmehr drei

Teams punktgleich auf Platz 6!


Während die Canadiens einen 2-0 Sieg über die New York Islanders

landeten (der Ex-Mannheimer Cristobal Huet feierte hierbei seinen

sechsten Shutout), besiegten die New Jersey Devils die Ottawa Senators,

bei denen Dominik Hasek noch immer verletzt ausfällt, mit 3-2 nach

Penaltyschiessen. Selbst die Toronto Maple Leafs und die Atlanta

Thrashers haben bei 5, bzw. 7 Punkten Rückstand noch Hoffnungen auf die

Playoffs. (Dennis Kohl)

Die Ergebnisse vom 28.März 2006:

  • Montreal

    Canadiens - New York

    Islanders              

    2 - 0

  • Philadelphia Flyers - Toronto Maple

    Leafs              

    2 - 3

  • Columbus Blue Jackets - San Jose Sharks              4 - 1
  • Ottawa

    Senators - New Jersey

    Devils                  

    2 - 3 (SO)

  • Colorado Avalanche - Anaheim Mighty Ducks         4 - 3
  • Edmonton

    Oilers - Minnesota

    Wild                      

    2 - 3

  • Phoenix Coyotes - Nashville

    Predators                 

    5 - 3



Legende: SO = Sieg nach Penaltyschiessen
               OT = Sieg nach Verlängerung