Sieg und Niederlage für die Deutschen in der NHLSeidenberg verliert - Goc und Ehrhoff mit Sieg

Christian Ehrhoff gewann mit den Pittsburgh Penguins deutlich! Foto: imagoChristian Ehrhoff gewann mit den Pittsburgh Penguins deutlich! Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sieg und Niederlage für die Deutschen in de NHL. In ihrem Heimspiel gegen Minnesota Wild mussten Dennis Seidenberg und die Boston Bruins mit einem knappen 3:4 als geschlagenes Team vom Eis gehen. Zwar lagen die Bruins bis zur 45.Spielminute in mit 3:1 in Führung, Zach Parise, Justin Fountaine und Marco Scandella drehten binnen zehn Minute die Partie zu ihren Gunsten.

Ein wahres Schützenfest feierten die Pittsburgh Penguins in ihrer Heimpartie gegen die New Jersey Devils. Mit 8:3 fertigten das Team mit den Deutschen Christian Ehrhoff und Marcel Goc die Gäste ab. Nach der zwischenzeitlichen 2:1-Führung der Devils legte Evgeni Malkin mit dem 2:2 in der 29.Spielminute den Grundstein für den Sieg der Gastgeber. Sidney Crosby steuerte zu dem Sieg zwei Tore bei!