Shutout für Greiss, Kühnhackl mit Assist New York Islanders gewinnen mit 3:0 gegen die Columbus Blue Jackets

Torhüter Thomas Greiss im Tor der New York Islanders. (Foto: Imago)Torhüter Thomas Greiss im Tor der New York Islanders. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die New York Islanders konnten ihrer Favoritenrolle als Tabellenführer der Eastern Conference gerecht werden. Beim 3:0 des Barry Trotz Teams, konnte vor allem Goalie Thomas Greiss überzeugen. 31 Saves und seinen vierten Shutout des Jahres konnte er nach dem Spiel feiern. Insgesamt war es der zwölfte Karriere Shutout für den Islanders Goalie in der besten Hockey Liga der Welt. Mit dem Spiel beförderte sich Greiss außerdem auf Platz 1 der Fangquote in der NHL. Mit 93% weist er jetzt die beste Fangquote der Liga auf. Mit 92.9% folgt danach sogar sein Teamkollege Robin Lehner. New York ging in der 8. Minute durch Casey Cizikas nach Pass von Cal Clutterbuck in Führung. Nach einem Fehler der Blue Jackets war Cizikas wieder frei vor Bobrovsky und traf zum 2:0. Das 3:0 legte dann Tom Kühnhackl kurz vor Schluss des Zweiten Viertels auf Josh Bailey auf und der sorgte für den letzten Treffer der Partie. 


Chicago dreht die Partie und Kane baut seine Punkteserie aus

Das Team von Dominik Kahun startete direkt richtig schlecht in das Spiel gegen New Jersey, denn es stand 2:0 noch im ersten Viertel. Damon Severson (8.) und Travis Zajac (17., PP) brachten die Devils in Führung. Danach folgten dann aber fünf unbeantwortete Tore der Blackhawks. Patrick Kane (19.), Drake Caggiula (21.) Jonathan Toews (33.), Artem Anisimov (54.) und Brandon Saad (56., SHG) drehten den Blackhawks die Partie. Kane konnte damit seine Punkteserie weiter fortführen. Im 16. Spiel in Folge punktete er bereits schon. Außerdem brach er den Franchise Rekord für Assists in den meisten Spielen in Folge (15). Mit 85 Punkten ist er jetzt auch zweiter in der gesamten NHL hinter Nikita Kucherov (92) von den Tampa Bay Lightning. Kutcherov traf ebenfalls beim 6:0 Sieg gegen die Dallas Stars. Angreifer Chris Kunitz von den Blackhawks wurde vor dem Spiel noch für sein 1000. NHL Spiel geehrt. Der vierfache Stanley Cup Sieger ist erst der 32. ungedraftete Spieler, der diese Anzahl von Spielen erreicht hat. 

Die Ergebnisse der vergangenen Nacht im Überblick:

Columbus Blue Jackets - New York Islanders 0:3

Florida Panthers - Calgary Flames 3:2 n.P.

Detroit Red Wings - Ottawa Senators 3:2

Tampa Bay Lightning - Dallas Stars 6:0

Nashville Predators - Montréal Canadiens 3:1

Winnipeg Jets - Colorado Avalanche 1:4

Chicago Blackhawks - New Jersey Devils 5:2

Arizona Coyotes - St. Louis Blues 0:4

Vegas Golden Knights - Toronto Maple Leafs 3:6

Los Angeles Kings - Vancouver Canucks 3:4 n.P.

San Jose Sharks - Washington Capitals 1:5

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Dienstag 11.05.2021
Philadelphia Flyers Philadelphia
4 : 2
New Jersey Devils New Jersey
Los Angeles Kings Los Angeles
1 : 2
St. Louis Blues St. Louis
Montréal Canadiens Montréal
3 : 4
Edmonton Oilers Edmonton
Boston Bruins Boston
3 : 2
New York Islanders NY Islanders
Winnipeg Jets Winnipeg
1 : 3
Vancouver Canucks Vancouver
Vegas Golden Knights Vegas
1 : 2
Colorado Avalanche Colorado
Chicago Blackhawks Chicago
4 : 5
Dallas Stars Dallas
Florida Panthers Florida
4 : 0
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Nashville Predators Nashville
5 : 0
Carolina Hurricanes Carolina
Mittwoch 12.05.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Boston Bruins Boston
- : -
Washington Capitals Washington