Shootout-Niederlage für Detroit, St. Louis feiert Last-Minute-SiegSeider erzielt 20. Saisonvorlage, Greiss mit 24 Paraden

Moritz Seider im Trikot der Detroit Red Wings. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)Moritz Seider im Trikot der Detroit Red Wings. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Detroit Red Wings mussten sich mit einer knappen 3:4-Niederlage nach Penaltyschießen bei den Anaheim Ducks begnügen. Der deutsche Red Wings-Verteidiger Moritz Seider steuerte zum zwischenzeitlichen 1:1 durch Filip Hronek seine 20. Saisonvorlage bei. Nach 36 Spielen lautet die Ausbeute von Seider bereits 23 Scorerpunkte (drei Tore, 20 Vorlagen). In 24:55 Minuten Einsatzzeit verbuchte der 20-Jährige fünf Torschüsse, vier Checks und hatte einen Plus-Minus-Wert von +1. Der zweite Deutsche im Trikot der Red Wings Torhüter Thomas Greiss entschärfte 24 Schüsse, musste sich aber im Penaltyschießen zweimal geschlagen geben und konnte so die knappe Pleite nicht verhindern. Mann des Spiels war der 21-jährige Ducks-Goalie Lukas Dostel, der bei seinem NHL-Debüt mit 33 Paraden glänzte und im Shootout ohne Gegentor blieb. Detroit ist nach dem Punktgewinn mit 36 Zählern weiter im Rennen um einen Playoffplatz. Anaheim bleibt hingegen nach dem 19. Saisonsieg mit 45 Punkten im Kampf um die Tabellenführung der Pacific Division. 

Die Dallas Stars führten nach dem Treffer von Jason Robertson aus der 30. Minute bis zur Schlussminute mit 1:0 bei ihrer Auswärtspartie in St. Louis. Doch dann glich zunächst Ryan O‘Reilly in Überzahl 47 Sekunden vor dem Ende für die Blues zum 1:1 aus. In einer erneuten Überzahlsituation drehte St. Louis in Person von Jordan Kyrou 29 Sekunden vor der Schlusssirene das Spiel zum 2:1. St. Louis punktete damit zum zwölften Mal hintereinander vor heimischer Kulisse und liegt mit 47 Punkten weiter auf dem zweiten Platz der Central Division.

Keith Yandle nun mit 965 Spielen in Folge alleiniger Rekordhalter
Draisaitl trifft bei Oilers-Sieg, Stützle jubelt mit Ottawa und Grubauer verliert mit Seattle

Tim Stützle markiert seinen 20. Scorerpunkt der laufenden Saison und Leon Draisaitl erzielt das 29. Saisontor und ist mit 59 Punkten wieder Topscorer der Liga....

Matthew Tkachuk mit fünf Assists für Calgary
Nico Sturm erzielt drei Punkte bei Kantersieg der Minnesota Wild

Der gebürtige Augsburger erzielt gegen die chancenlosen Canadiens ein Tor und bereitet zwei weitere vor....

Niederlage für Bruce Boudreau in seinem 1000. NHL-Spiel als Trainer
Tim Stützle erzielt Siegtor für die Ottawa Senators, Philipp Grubauer führt Seattle Kraken zum Sieg

Die Pittsburgh Penguins gleichen mit zwei Toren in neun Sekunden ihr Spiel gegen die Winnipeg Jets aus - Crosby entscheidet Shootout....

Sturm siegt mit Minnesota, Niederlagen für Stützle und Seider
Draisaitl schießt Edmonton aus der Krise

Kreider erzielt Hattrick bei Sieg der New York Rangers, Ovechkin trifft doppelt und gewinnt mit Washington gegen Ottawa. ...

Sidney Crosby erzielt Hattrick für die Penguins
Nico Sturm gewinnt mit Minnesota Wild, Moritz Seider verliert mit den Red Wings nach Verlängerung

Die New York Islanders gewinnen glatt gegen die Arizona Coyotes und trauern um einen vierfachen Stanley Cup-Sieger....

Tim Stützle erzielt sechstes Saisontor
Edmonton weiter in der Krise, Grubauer siegt mit Seattle

Leon Draisaitl befindet sich mit Edmonton nach der 0:6-Pleite gegen Florida weiter in der Krise. ...

Unglückliche Heimniederlage
Tim Stützle verliert mit den Ottawa Senators das Kellerduell gegen die Buffalo Sabres

Alexander Ovechkin trifft für die Washington Capitals, die Carolina Hurricanes fegen die Boston Bruins vom Eis....